Kundenstimmen

Wir freuen uns über jeden, der einen Satz dalässt. Kritik, Lob und Anregungen sind sehr willkommen! Vielen Dank für euer Vertrauen. 

Eure Franzi & Fiona

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Sabrina Emshoff

Hallo ihr Lieben,
als Döni und ich vor zwei Monaten zu euch kommen durften war ich ziemlich verzweifelt. Es war nicht mehr möglich ihn gefahrlos zur Weide zu bringen und daran an der Hand ins Gelände zu gehen war sowieso nicht zu denken.
Nach nun 2 Monaten habe ich ein komplett neues Pferd.Ich danke dir liebe Fiona ,für deinen unermüdlichen Einsatz mit Geduld,Ruhe und Konsequenz ihn wieder handelbar gemacht zu haben.Ich bin einfach unendlich dankbar ,glücklich und zufrieden das wir diesen Weg gegangen sind.
Vielen lieben Dank!
Dir liebe Franzi danke ich für deine Geduld ,seine zerstörerischen Kräfte in Kauf genommen zu haben und natürlich für deinen Einsatz.

Cheyenne Boß

Ihr Lieben, 
Euch beide würde ich absolut jedem empfehlen der mit seinem Pferd einen lehrreichen, interessanten und Informativen Kurs belegen möchte.
Eure Kurse sind der Hammer !
Ihr handelt pro Pferd & Pro Reiter.
Ihr geht individuell auf jedes Team ein und sorgt dafür dass Pferd und Reiter immer mit einem guten Gefühl vom Platz gehen.
Euer Kurs bringt so viel Spaß mit sich und ihr führt eure Kurse wirklich super.
Ihr macht einfach Spaß!

Die Zusammenarbeit mit euch macht einfach so unglaublich Spaß!

Als eure Fotografin dabei zu sein ist ebenfalls eine Bereicherung!
Ich freue mich schon auf kommendes mit euch.
Es ist schön euch zu begleiten.

Eva

Nun ist es bald soweit und wir verlassen den "sicheren Hafen" und ziehen aus, nach 8 Monaten. Am Anfang haben wir ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass wir so lange bleiben werden. Wir sind sehr froh, Noah und uns Menschen diese Zeit gegeben zu haben. Vielen Dank an Fiona und Franzi! Noah und wir haben so viel gelernt bei Euch! Fiona, du hast eine wunderbare Art dem Tier und auch dem Menschen Sicherheit zu vermitteln. Jeder einzelne Schritt wurde erklärt und erarbeitet und genau dies gibt einem Sicherheit. Ich habe das erste Mal seit 2 Jahren auf meinem Pferd gesessen und es war gleichzeitig so besonders aber auch so, als wäre es ganz normal, weil ich dir Fiona so vertraut habe und dadurch konnte ich Noah vertrauen. Ich würde mir wünschen, du könntest uns weiterhin begleiten in unserem neuen Zuhause. Zumindest hoffe ich, dass wir immer ein wenig Kontakt haben werden. Nicht nur Noah wird dich vermissen. Behalte dir deine empathische Art, gaz tolle Arbeit!!! Ich würde euch beide Franzi und Fiona jedem von Herzen empfehlen. Auch außerhalb des Trainings wollen wir danke sagen, für die Betreuung und das Kümmern... für eine tolle Tierärztin und Praktikantinnen, Hufschmied, fürs Medikamente geben... ach so vieles.. Franzi und Fiona, ihr macht eine tolle Arbeit! Fiona hat mal zu mir gesagt: Noah "muss" gar nichts... (ok ein paar klitzekleine Kleinigkeiten muss erschon ;-) Aber diesen Satz werde ich mitnehmen... der Weg wird unser Ziel sein!!!
Danke Fiona und Franzi

Steffi

Hallo, ich bin seit Februar 2022 Einstellerin bei Franzi und hatte mein Pony bei Fiona im Teilberitt, weil wir diverse probleme hatten.
Das größte Problem war die Halle. Es war an arbeiten nicht zu denken. Von steigen, wild im Kreis Rennen war alles dabei. Und be Wind war immer eine große Anspannung da.
Jetzt gehen wir bei Wind und Wetter in die Halle und können arbeiten, meine Tochter setz ich auch bei starkem Wind drauf.
Ich bin jeden Tag so dankbar, daß wir den Weg zu euch gefunden haben!

Heidi

Hallo Ihr Beiden,
in den letzten Jahren und besonders im letzten Jahr war der Weg für Lolli und mich unsagbar schwer. Immer wieder sind wir drei Schritte vor und 5 zurück gegangen und zum Schluss stand ich vor der Entscheidung: Verkauf, Weide oder Neuanfang?! 
Mit Euch habe ich mich für den Neuanfang entschieden und nach vielen Tränen, Erleichterung und "Aha"- Momenten, sind wir nun auf unserem "Neuen" Weg. 
Ich bin Euch einfach unsagbar dankbar für die tolle Zusammenarbeit und das Ihr nicht nur mein Pferd sondern auch mich an die Hand genommen habt und wir jetzt einen Weg finden und eine tolle Zeit miteinander zu haben. Vielen Dank! Ich kann noch so viel von Euch lernen...
LG
Heidi

Raphaela

Seit knapp 8 Wochen ist mein Pferd bei Franzi und Fiona in Beritt. Ich bin sehr glücklihc, mich für den Beritt bei Franzi und Fiona entschieden zu haben. In den 8 Wochen haben wir bislang mehr gelernt, als vorher in einem halben Jahr. Franzi begleitet uns überwiegend und gibt sehr hochwertigen Unterricht, der zudem ohne Druck und dennoch mit Konsequenz vermittelt wird. Seit längerer Zeit habe ich wieder Spaß am Reiten gefunden.
Mein Pferd profitiert von ebenso hochwertigem Beritt und ich stelle fest, das sich das Reiten positiv verändert hat. Genau so habe ich es mir vorgestellt und werde in Zukunft weiter mit Franzi zusammenarbeiten. Auch das Team hinter den beiden Mädels ist einfach klasse. Alle sind immer gut gelaunt und die Pferde werden versorgt, als ob es die eigenen wären. Liebe Franzi, liebe Fiona, danke für Alles. Wir kommen wieder.

Merle und Cella

Liebe Franzi, 
Meine Stute und ich haben nun den zweiten Lehrgang bei dir mitgemacht und ich bin wieder mehr als begeistert ! Ich bin mit meiner Maus sehr eigen und sie selbst ist das auch, aber ich hatte bei dir von Anfang an ein so gutes Gefühl und sie dir sofort gerne an die Hand gegeben. Dank dir konnten wir in so kurzer Zeit so viel erarbeiten und haben an der Arbeit einfach beide unglaublich viel Spaß !
Ich find es auch wirklich toll, dir bei der Arbeit mit den anderen Teilnehmern zuzuschauen. Individuell, einfühlsam und liebevoll arbeitest du mit allen Pferden an allen möglichen Wünschen oder Problemen. 

Sobald du wieder bei uns bist, machen wir selbstverständlich wieder gerne bei deinem Lehrgang mit und freuen uns da schon sehr drauf! Vielen Dank für die Möglichkeit, mit dir trainieren zu können ! :)

Bianca

Liebe Franzi, liebe Fiona, 
auch hier möchte ich mich nochmal für eure Unterstützung bedanken. Gloria kam zu euch, da ich nach einem Reitunfall Hilfe gesucht habe und die habe ich bei euch auch gefunden. Zusammen mit eurem Netzwerk konnten zunächst körperliche Baustellen behandelt werden, bevor Gloria mit viel Bodearbeit auf das Reiten vorbereitet wurde. Das Training war sehr individuell und wurde immer wieder an die Bedürfnisse des Pferdes angepasst. Außerdem wurde auch ich, als Besitzerin, sehr in das Training mit einbezogen und ihr habt euch immer richtig viel Zeit genommen um mir alles zu erklären. Und auch jetzt, nachdem Gloria wieder zuhause ist, begleitet ihr uns weiter auf unserem Weg und steht mir weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung. Vielen Dank. 

Liebe Grüße 
Bianca

Alexander & Sandra


Um ganz ehrlich zu sein hätten wir nicht erwartet, dass sich die Suche nach dem richtigen Trainer für unsere Haflingerstute als so schwierig darstellen würde. 
Aber es war wie so oft im Leben, man muss erst „Rückschläge“ erfahren bevor man zur perfekten Lösung kommt… 

Die Zielsetzung von meiner Frau und mir war es einen Trainer zu finden, der bei seiner Arbeit auf unsere Haflingerstute individuell eingeht und eben nicht seinen normalen Trainingsturn abarbeitet. 
Darüber hinaus war uns ein zu 100% offener, direkter und ehrlicher Austausch mit dem Trainer extrem wichtig (z.B. für den Fall, dass irgendwelche Probleme während der Ausbildung auftreten, in welcher Form auch immer). 
Nach der Ausbildung wollten wir UNSERE kleine Maus mit all ihren liebenswerten Charaktereigenschaften zurückbekommen; gepaart mit einem Upgrade ;o), so dass letztendlich Nadira bei allen gestellten Aufgaben sicher und verlässlich mit uns zusammenarbeitet und auch Spass an der Arbeit mit uns hat.

Wir wollten definitiv keinen „funktionierenden Roboter“ zurückbekommen, der schlimmsten Fall negative Erfahrungen während der Ausbildung gemacht hat.
Leider mussten wir mehrfach feststellen, dass zwar viele Trainer damit werben auf eine individuelle Ausbildung zu achten, allerdings hat sich beim persönlichen Kennenlernen schnell das Gegenteil herauskristallisiert, so dass wir noch skeptischer und vorsichtiger gegenüber der Trainerzunft geworden sind.

Glücklicherweise sind wir dann auf Franziska & Fiona aufmerksam geworden. Von Anfang an hatten wir ein richtig gutes Gefühl. Unsere Erwartungen & ihr Ansatz für die Ausbildung passten vollends überein.

Wir können euch daher aus vollster Überzeugung sagen, dass wir mit Franziska & Fiona die so oft zitierte Nadel im Heuhaufen gefunden haben!!!
Für die zwei steht, genauso wie für uns, das Wohl des Pferdes im Vordergrund. Für uns ist Nadira nämlich ein fester Bestandteil unserer Familie und eben nicht „nur“ ein Tier bzw. Sportgerät wie es leider noch von zu vielen Menschen (sowohl Besitzern als auch Trainern) angesehen wird. 

Wie auch jeder Mensch hat auch jedes Pferd seinen eigenen Charakter, körperliche Besonderheiten oder einfach die kleinen Macken, die eure Pferd/Pony zu etwas ganz besonderen machen. Und eben aus dem Grund ist es unserer Meinung nach zwingend notwendig auf jedes dieser liebevollen Geschöpfe individuell einzugehen.

Wenn euch das Wohl eures Vierbeiners genauso am Herzen liegt wie uns, dann werdet ihr definitiv kein besseres, ehrlicheres und netteres Team finden als Fiona & Franzi. 

Liebe Franzi, liebe Fiona,

wir sind glücklich euch kennengelernt zu haben und dass ihr zwei euch die Zeit genommen habt, um unsere kleinen Maus auszubilden. 
Es war immer schön zu sehen wie ihr mit Nadira umgegangen seid und auch mit welcher Freude Nadira mit euch mitgearbeitet hat.

Wir freuen uns schon darauf die nächsten Schritte gemeinsam mit euch anzugehen.

Vielen Dank für Alles,

Sandra & Alexander

Male Fischer


Liebe Franzi,
vielen Dank, dass du Lorando und mich seit zwei Jahre so individuell, professionell und vielseitig begleitest. Ich schätze es sehr, dass du uns mit deiner Expertise & deiner ruhigen, konsequenten Art in vielerlei Hinsicht unterstützt. Sei es bei der Behandlung von Lorandos Lahmheit, Verladetraining, finden von passendem Equipment oder Tipps und Tricks für den Alltag. Dank der Sitzschulung habe ich ein ganz anderes Gefühl beim Reiten und viel mehr Verständnis für die richtige Hilfengebung bekommen, sodass wir uns langsam reiterlich toll weiterentwickeln. Auch haben sich, dank dir, Handarbeit und Zirzensik, fest in unserem Trainingsplan etabliert und Lorando und mich noch enger zusammengebracht. Nie hätte ich gedacht, dass sich mein Pony irgendwann mal auf Kommando ablegen lässt :) 


Liebe Fiona, 
auch dir möchte ich herzlich danken, dass du Mama und mir, besonders mit deiner Erfahrung im Horsemanship, ganz neue Perspektiven im Umgang mit Lorando aufzeigst und uns hilfst ihn besser zu verstehen. 

Ihr seid zwei wundervolle Pferdetrainerinnen, die ich jedem wärmstens weiterempfehle. Wir fühlen uns super wohl bei euch & freuen uns auf alles, was wir noch von euch lernen dürfen!
Liebe Grüße von Male & Lorando

Martina Fischer


Hallo Franzi,
wir haben uns zu einem Zeitpunkt kennengelernt, an dem ich es mir oftmals noch nicht einmal zugetraut habe unser Pferd zur Weide zu führen. Nach einem gemeinen Tritt war ich verängstigt. Also ging es erstmal darum, uns über ein paar Stunden Bodenarbeit wieder zueinander zu bringen. Sehr hilfreich war zudem ein Anhänger-Training. Ich habe wieder mehr Zuversicht in meinen Einfluss auf unseren "Ansteller" und lass mich nicht veräppeln.

Als nächstes ging es für mich mit Ende Vierzig als Anfängerin wieder in den Sattel. Deine Sitzschulung war hier die Basis, mich auf dem Pferd wohlzufühlen. Ein mega dickes DANKESCHÖN für deine Geduld! Du holst uns beide bei jeder Stunde genau da ab, wo wir an dem Tag sind. Kein Stress oder Druck, aber Konsequenz. Und so ist es mir vor kurzem gelungen sogar zu galoppieren. Der nächste Meilenstein, mal gucken was noch kommt...

Marion Helmer


Liebe Franzi, liebe Fiona, 
unser Pferd Mickey würde wenn es sprechen könnte sicherlich "Danke" sagen. Euer Gespür und Umgang für sie "mega". Die Fortschritte haben wir jedesmal deutlich gesehen. Ein spitzen Team. Dana konnte viel mitnehmen und Mickey hört tasächlich aufs ausatmen. Das ist unglaublich! Schön das ihr uns auch weiterhin mit euren Erfahrungen begleiten wollt.
"Danke"
Euch eine schöne Weihnachtszeit und weiterhin viel Erfolg. Ihr seid toll.

Dana, Milla und Marion :-)

Caro Igelmann


Liebe Fiona,
Du bist ein Trainer, der das Pferd als Ganzes sieht. Du bringst mir nicht bei einfach irgendwelche Knöpfe zu drücken, damit mein Pferd dies oder jenes tut, sondern du erklärst mit unglaublich viel Herz wie Pferde lernen, denken und mitarbeiten. Du füllst den Werkzeugkoffer von mir mit so vielen tollen Sachen, dass ein guter Umgang und das Training mit meinem Pferd leicht fällt und vor allem Spaß macht. Mit dir liebe Fiona, lache ich im Unterricht am liebsten! Danke für deine tolle Art und deine vielen vielen hilfreichen Tipps und Kniffe ♥️

Carolin Kettering


Ich bin sehr froh Fiona gefunden zu haben und von ihr unterrichtet zu werden. Sie hat mir noch einmal einen ganz neuen Zugang zu meinem Pferd offengelegt. Obwohl ich generell kein „Schubladendenker“ bin, so hatte ich mein Pferd und mich doch unbewusst in eine gesteckt… Auch Fionas ganzheitliche Herangehensweise fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Sie vermittelt mir stets die Sicherheit die ich gerade brauche und lässt uns Dinge in unserem Tempo eigenständig erarbeiten. Eine sehr souveräne Trainerin die ich nicht wieder missen möchte.

Paul und Eddy


"Ich finde gut ,dass Fiona so ein gutes Auge für Probleme hat und darauf auch immer eine verständliche Lösung folgt.Mir hat sie mir sehr geholfen Eddy besser zu verstehen und mit ihm eine Wellenlänge zu finden, auf der wir gut miteinander kommunizieren können."

Melinda Gottwald(Samstag, 22 Oktober 2022 20:54)


Liebe Franziska,�
ich bin dir unendlich Dankbar, dass du an unserem Stall auch die Sitzschulung anbietest.
Man kann es garnicht in Worte fassen, aber von mal zu mal klappt es immer besser und ich habe noch nie solche Glücksmomente mit meinem Pferd beim Reiten gehabt. Du bist eine Bereicherung für Mensch und Pferd �
Schade das ich es nicht schon viel früher erlernen durfte.

Petra Lauff(Freitag, 21 Oktober 2022 11:43)


Hallo Franziska, habe bei Deiner BKR Sitzschule mitmachen dürfen und hatte den totalen Falsch Effekt das mein Pferd auf die Korrektur meines Sitzes sehr fein reagierte und es super angenommen hat und dadurch auch die Rittigkeit meines Pferdes sofort besser wurde und das Pferd mir deutlich Zeigt das es den Neuen Sitz gerne annimmt und das auch für GUT befunden hat so das mein Pferd im alten Sitz jetzt nicht mehr so recht geritten werden möchte ! Vielen lieben Dank das ich die Erfahrung machen durfte das ich mit kleinen Änderungen so viel Positives bewirken kann und es ist gar nicht so schwer, wenn man weiss wie und meinem Pferd geht es damit viel besser !!!! Freue mich auf ein wieder sehen .........

Gisa Beckmann(Mittwoch, 31 August 2022 15:01)


Nachdem unser Pony ein Fohlen bekommen hat, gestaltete sich das „wieder anschieben“ für meinen 11jährigen Sohn zu schwierig.
Franziska hat sich unserer Vally angenommen, hat in ständiger Absprache das Pony mit ihrem Therapeuten-Team durchchecken und behandeln lassen und dabei alle Termine organisiert, koordiniert und begleitet - und das obwohl unsere Vally eine ausgeprägte Tierarztablehnung hat und sich recht unkooperativ anstellt. Aber auch dies hat Franziska mit Ruhe und Konsequenz sehr gut geregelt bekommen. Zudem hat sie über Bodenarbeit muskulär eine gute Basis geschaffen, so dass nach dem OK vom Tierarzt das neue Anreiten super verlief.
Ich als Ponymutter habe noch Bodenarbeitsaufgaben erklärt bekommen, um weiter unterstützen zu können, mein Sohn hatte vor der Abholung dreimal Unterricht, damit wir uns sicher sein konnten, dass es funktioniert.

Wir sind sehr zufrieden, haben ein entspanntes Pony zurück bekommen, eine Bezugsperson zu der wir weiterhin Kontakt halten, gewonnen und dazu Kontakte zu einer super Therapeutin (danke Gloria) und einer Sattlerin, die uns tatsächlich einen nicht rutschenden Sattel verkauft hat (danke Therese), geknüpft.
Bis bald beim Unterricht! Wir kommen gerne wieder!!!

Regina Ruby


Ich schätze Fiona seit Jahren als eine sehr empathische Pferdefrau mit viel Gefühl für Pferd und Mensch. Sie kann wunderbar im Sinne der Ziele des Pferde Mensch Teams unterstützen und schafft dabei sowohl mental als auch mit ihrem trainingsspezifischen Wissen tolle Fortschritte zu entwickeln . Besonders schätze ich ihre Offenheit für alle Reitweisen und Zielsetzungen. Sie erkennt auch sehr gut Defizite im Equipment und gesundheitliche Schwierigkeiten des Pferdes.
Danke für die Begleitung mit unsren Pferden !

Bettina Paquet(Sonntag, 22 Mai 2022 16:49)


Liebe Franziska,
an diesem Wochenende absolvierte ich meinen BKR-Lehrgang bei dir. Ich hatte im Vorwege keine zu großen Erwartungen in die Sitzschulung gesetzt- zu lange hatte ich schon meine Problemstellen und fand irgendwie keine Lösungen dafür. Das hat sich dank dir nun geändert � Du hast nicht nur sofort meine Schwachstellen erkannt, sondern mir auch kleinschrittig erklärt, was ich verändern muss, damit ich besser sitze und harmonischer auf mein Pferd einwirken kann. Ich bin jetzt hochmotiviert und werde das Reiten ganz neu erleben. Also nochmals vielen Dank von mir und meinem � und hoffentlich bis bald zur nächsten Auffrischungseinheit!�

Sabine und Merlin


Es ist wirklich sehr schwer in der Gegend wirklich gute Trainer zu finden. Als Fiona zu uns kam, war es eine große Bereicherung für mich und mein Pferd, eine so kompetente Trainerin zu haben, die mit unglaublich viel Wissen, Empathie und Freude an der "Arbeit" mit/am Pferd, zu haben und das auch noch in meiner Nähe! Ich verdanke Fiona viele Erfolgserlebnisse mit meinem Pferd!

Kim Staniewski(Sonntag, 27 Februar 2022 19:33)


Leider habe ich schon mal sehr schlechte Erfahrungen damit gemacht mein Pferd wegzugeben. Doch bei Franziska war alles anders. Meine Stute war 8 Wochen bei ihr. Sie sah immer super aus, hatte keine Verletzungen oder Macken, sie kam raus und Franziska hat super mit ihr gearbeitet. Sie hat so viel gelernt und hat sich so verbessert. Und das Beste ist, ich kann Zuhause alles nacharbeiten/ nachreiten. Ich kann Franziska wirklich von ganzem Herzen empfehlen. Ihr werdet es nicht bereuen �

Kerstin & Kurt(Mittwoch, 09 Februar 2022 11:15)


Liebe Franziska,
mein Kurt war 5 Monate bei Dir und ich hatte dabei immer ein gutes Gefühl.
Kurt ist ja etwas speziell, auf der einen Seite sensibel, auf der anderen Seite total dickfällig und immer kreativ wenn es um Umbaumaßnahmen in seiner Umgebung geht.
Er hatte vor Dir zwei Bereiterinnen, die an seiner Sturheit gescheitert sind bzw. die Lust verloren haben und dann ihm gegenüber auch sehr unfair wurden.
Obwohl er es Dir nicht immer einfach gemacht hat, bist du meinem Pferd gegenüber fair geblieben und dafür danke ich Dir sehr.
Ein großes Dankeschön auch an Deinen Mann, der Kurtis Kreativität ausbaden durfte und dank Kurt diverse Reparaturen ausführen durfte.
Ich würde Kurt jederzeit wieder zu Euch bringen und kann Dich nur wärmstens weiterempfehlen.

Liebe Grüße
Kerstin & Kurt

Svenja und Petty


Ich habe Fiona gefunden, nachdem ich schon fast aufgegeben hatte einen Trainer zu finden, der zu Petty und mir passt. Gerade meine Stute ist da etwas speziell und wir haben einige Baustellen, an denen ich gerne arbeiten wollte. Also dachte ich mir, einen Versuch ist es wert, entweder es passt, oder eben nicht. Was soll ich sagen, es passt zu 100%. Fiona ist immer freundlich, motiviert, ist dabei aber nicht "plüschig" sondern legt Wert auf Genauigkeit und Konsequenz. Es macht so unglaublich viel Spaß mit ihr zu arbeiten und von ihr zu lernen! Und es ist unglaublich, was in kurzer Zeit aus einem zickigen, unmotivierten und alles hinterfragenden Pony werden kann, wenn man es nur richtig macht! Ich bin sehr froh Fiona gefunden zu haben und freue mich auf den weiteren Weg und darauf noch weiter mit meinem Pferd zusammen zu wachsen. Deswegen ein dickes Danke an dich!

Diana und Sally(Mittwoch, 02 Februar 2022 07:50)


Warum gebe ich mein Pferd in deine Hände ?
Weil du dem Pferd zuhörst und immer dessen Wohl im Blick hast. Du suchst immer nach Lösungen für Mensch und Pferd, aber die Bedürfnisse des Pferdes haben für dich oberste Priorität. Dein fundiertes Wissen und dein geschulter Blick erkennen die Missstände. Mit einem guten Netzwerk an Tierarzt, Hufschmied und Osteopathen ist mein Pferd bei dir in den besten Händen. Du arbeitest mit Ruhe und Konsequenz und überforderst Pferd und Reiter nie.
Mit deiner Hilfe wurde aus meinem Pferd, welches ich mal lieber an den Harken hängen sollte ( o-Ton der ganzen selbsternannten Experten), ein absolut verlässliches Reitpferd, mit einer Arbeitseinstellung, die seinesgleichen sucht.
Wer sollte sein Pferd nicht zu dir in den Beritt geben ?
Alle die der Meinung sind, nur das Ziel ist wichtig. Und ihre eigenen Eitelkeiten in den Vordergrund stellen.
Diejenigen, die starr und stur sind und ihre Bedürfnisse über die des Pferdes stellen. Da gibt es genug andere Bereiter, die diese Kriterien erfüllen.
Aber, wer wirklich sein Pferd ausgebildet haben möchte, damit es lange gesund und zufrieden bei ihm bleiben kann, der sollte dich kontaktieren.
Ich für meinen Teil bin so dankbar , das du uns seit 2 Jahren begleitest und immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Probleme von meinem Pferd hast.
Es lohnt sich gegen Windmühlen zu kämpfen. Mach bitte immer weiter. Den du machst in meinen Augen, die Pferdewelt ein Stückchen besser.
Diana und Sally

Siri und Ivy


Fiona und ich haben jetzt schon über 4 Jahre miteinander zu tun und ich kann nur Positives über sie sagen! Sie hat für alles eine gute und verständliche Lösung, außerdem hat sie den Blick nicht nur auf die Erziehung und Weiterbildung des Pferdes gerichtet, sondern auch auf die Gesundheit und den Reiter an sich. Ich durfte diesen Sommer das tolle Projekt mit ihr starten, mein vierjähriges und m manchmal sehr eigenwilliges Pferd als 15 jähriges Mädchen mit ihr als Coach einzureiten. Damit ging ein Traum für mich in Erfüllung! Fiona ist eine ganz besondere Trainerin die ich wirklich nur empfehlen kann :-)

Luisa & Dario(Freitag, 14 Januar 2022 16:49)


Liebe Franzi,
ich hatte nun schon mein zweites Pferd für mehrere Wochen bei dir im Beritt stehen und bin auch dieses Mal wieder sehr zufrieden! Du hast einen unglaublich tollen Blick für die Stärken und Schwächen eines jedes Pferdes, egal welche Rasse oder welches Alter das Pferd hat. Dadurch passt du das Training individuell an jedes Pferd an, sodass die Pferde motiviert bleiben und gleichzeitig so viel lernen. Ich bin sehr beeindruckt, wie sich Darios Gangbild in der kurzen Zeit verändert hat und dir unheimlich dankbar über deine hilfreichen Tipps und Anregungen. Ich bemühe mich sehr, diese Dinge Zuhause umzusetzen.
Sehr empfehlen kann ich außerdem die BKR Sitzschulung. Ich kam mit gravierenden Problemen zu dir und Dario wäre nach kurzer Zeit lahm gewesen, hättest du mir nicht geholfen. Vielen, vielen Dank!
Es gibt wenig Ausbildungsställe, in denen die Berittpferde so gut versorgt und artgerecht trainiert werden wie bei dir. Ich würde mein Pferd jederzeit wieder zu dir bringen, sollte ich Hilfe brauchen.
Für mich steht ein fairer Umgang mit dem Pferd und sein Wohlergehen an erster Stelle und das ist bei dir der Fall. Tausend Dank!
Ich freue mich schon sehr auf die nächste Unterrichtseinheit.
Alles Liebe,
Luisa mit Dario

Regine und Sissi(Donnerstag, 02 Dezember 2021 01:26)


Liebe Franzi,
vor 14 Tagen hast du mich mit meiner Norikerin Sissi zurück in den heimatlichen Stall gebracht, auch dafür nochmal danke!!
Und inzwischen weiß ich, dass es zuhause auch funktioniert!
Die Wochen, die wir bei dir verbracht haben waren eine ganz neue, schöne, und vor allem stressfreie Erfahrung zum Thema Beritt.
Deine Hilfe hatte ich gesucht weil meine Stute kein Gebiss annahm und es nicht möglich war sie fördernd zu reiten.
Also genau genommen konnte man sie garnicht reiten, da sie nur unglücklich mit dem Gebiss beschäftigt war.
Wir haben dann mit Hilfe von Physio und Tierarzt abgeklärt, dass es keine körperliche Ursache gab und dann wurde Sissi ein Glücksradpferd.
Ich bin dir sehr dankbar, dass du diesen Weg in die gebisslose Reitweise mit uns gegangen bist.
Offen für jede Idee, immer einfühlsam und mit viel positiver Energie, hast du es nie an der nötigen Konsequenz fehlen lassen, die mein Pferd braucht.
Ich habe mich endlich verstanden gefühlt und Sissi auch, denn ich habe jetzt ein Reitpferd.
Darüber bin ich mehr als glücklich und ich weiß, dass du uns weiter begleiten wirst wenn wir dich brauchen.

Ich freue mich sehr, dass ich dich kennen lernen durfte und schätze dich nicht nur als Trainerin.
Danke für die schöne, erfolgreiche Zeit .
Liebe Grüße Regine & Sissi

Mareike und Meo(Sonntag, 17 Oktober 2021 14:25)


Seit September 2020 stehe ich mit meinem Haflinger Meo (14 J.) bei Franzi im Offenstall. Sehr schnell hat mich nicht nur der Stall, sondern auch der Unterricht bei Franzi überzeugt.
Meo ist seit seinem knapp 3ten Lebensjahr bei mir und bisher hatte mich kein Unterricht so wirklich begeistert, sodass ich i.d.R. darauf verzichtet habe.
Franzi dagegen findet für mich genau die richtige Mitte zwischen anspruchsvollem, zielorientiertem Unterricht und der feinsinnigen Beobachtung, Analyse und Bearbeitung der Schwachstellen von Pferd und Reiter.
Auffälligkeiten beim Pferd wird mit Hilfe ihres Netzwerks aus Osteopathen, TAs & Co nachgegangen. Bei Meo glücklicherweise mit einem weniger problematischen Befund.
Reiterliche Schwachstellen wurden bei mir in der BKR-Sitzschulung nur allzu offensichtlich...
Im Frühjahr 2021 habe ich mich dann endlich einer Schulter-OP unterzogen und Meo für 8 Wochen bei Franz in Beritt gegeben.
Auch dass für unsere Entwicklung ein absoluter Gewinn! Es kann ungemein aufschlussreich sein, sich als Team mal eine Auszeit zu geben ;-) Franzi schafft es in kürzester Zeit und mit großem Einfühlungsvermögen die Herzen der nicht immer ganz einfachen Pony-Seelen zu gewinnen und zeigt in der Arbeit, wo die Reise mit einem korrekten Reitersitz und ohne langjährige, mentale Pferd-Mensch-Beziehungsaltlasten ;-))) hingehen kann.

Auf diesem Wege einfach mal „Vielen Dank, Franzi!“

Heike mit Fuego(Sonntag, 04 April 2021 20:02)


Vor einem Jahr habe ich dich kennengelernt und deine professionelle Art mit Pferden umzugehen hat mich beeindruckt. Darum habe ich dir mein Pferd ein paar Monate später anvertraut und wurde nicht enttäuscht. Du hast Fuegos Ausbildung ein riesen Stück vorangebracht; viel weiter als ich erhofft hatte. Du bist seinem besonderen Charakter so sehr entgegen gekommen, hast sein Potential erkannt und unglaublich gefördert. Vielen, vielen Dank dafür liebe Franzi. Wir kommen wieder.
Liebe Grüße
Heike und Fuego

Janina(Samstag, 05 Dezember 2020 18:14)


Danke liebe Franziska Wiese für die super Arbeit!!
Die 2 Monate bei dir haben Bobby und mir sehr gut getan.
Auch wenn wir zunächst die gesundheitlichen Missstände aufdecken mussten, die über die letzten Jahre nicht entdeckt wurden, trotz der Fachleute.
Das Ergebnis spricht für dich. Wir haben so ein zufriedenes, in sich ruhendes Pferd wieder mit nach Hause genommen. Wir als Tream haben nach der Sitzschlung wieder beide richtig Spaß an der Arbeit!

Wir kommen auf jeden Fall wieder
!!

Gesine(Samstag, 07 November 2020 20:16)


Nach längerer Zeit schaffe ich nun endlich mal meine Erfahrung zu teilen. Mein Trakehnerwallach war mittlerweile das zweite Mal bei Franziska und ich kann sie nur empfehlen! Das erste Mal vor drei Jahren lag der Schwerpunkt auf Bodenarbeit und Reitergewöhnung, für mehr war er zu diesem Zeitpunkt noch nicht reif genug (sehr hoher Vollblutanteil). Dann hatte er lange Zeit wieder Pause und nach zwei Jahren fing ich wieder mit Bodenarbeit an- alles was er gelernt hat, saß noch!!!!
Nun sollte er aber langsam doch Reitpferd werden und nach kurzer Überlegung stand dann fest, dass er wieder zu Franziska soll. Drei Monate Beritt, wo ich so oft ich wollte bzw konnte, dabei sein durfte. Es wurde sich gut gekümmert und ein bisschen aufgeregt war ich dann als ich ihn wieder abgeholt habe....läuft es zu Hause auch ohne Franziska so gut weiter? In der ersten Nacht zu Hause hat er sich gleich verletzt und es war wieder Pause angesagt... nun sind wir geraume Zeit wieder am arbeiten, mal mehr- mal weniger-> und auch jetzt bestätigt sich meine Erfahrung vom ersten Mal: was Franziska in Ruhe mit den Pferden erarbeitet, sitzt und ist abrufbar! Ich bedanke mich von ganzem Herzen und werde sicher nochmal wieder kommen um an einem Lehrgang oder Unterricht teilnehmen zu können.
Liebe Grüße

Sabrina mit Evora(Montag, 24 August 2020 14:50)


Meine Kaltblut Stute war bei Franziska zu Beritt. Ich bin überaus zufrieden wie sie mit den Pferden arbeitet sowie auch mit den Menschen. Die Stimmung ist immer ausgeglichen und entspannt genau so sollte es sein wenn man mit Pferden arbeitet. Das wohl und die Gesundheit des Pferdes steht bei Franzi ganz oben. Ich wusste mein Pferd die Zeit über immer zu 100 Prozent gut betreut. Franziska hat meine Stute und mich super aufeinander eingespielt und uns zu einem Team werden lassen. Dafür kann ich dir nur nochmal DANKE sagen, liebe Franzi.
Wir werden auch weiterhin bei Franziska Unterricht nehmen da wir das große Glück haben sehr nah in der Umgebung zu wohnen. Ich schätze ihr Meinung und Ihr Wissen sehr was sie gerne und auch absolut auf Augenhöhe vermittelt. Ich kann mir für mich und meine Stute keine bessere Trainerin vorstellen.

Sandra und Sven(Sonntag, 24 Mai 2020 20:40)


Hallo Franziska,

wir waren uns von Anfang sicher, das unser Friese Xystus bei Franziska sehr gut aufgehoben war ist. Ihre Grundausbildung bei diesem nun wirklich nicht einfachen Friesen wird uns mit Sicherheit eine großartige Zukunft bescheren. Wir sind so glücklich und Stolz, das wir Franziska kennenlernen durften. Xystus ist so locker und entspannt geworden. Sein zufriedenes Abschnauben erinnert uns täglich an Kirchdorf. Fütterung, Stall, ihre Reithalle und Anlage haben uns restlos überzeugt. Franziskas Wissen im Umgang gerade mit jungen und nicht ganz einfachen Pferden waren begeisternd. Franziska ist ein absoluter Pferdeprofi mit einem unglaublichen Wissen. Sie ist ein sehr verlässlicher Partner in all der Zeit gewesen. Sie hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen. Wir können ihr Konzept für Xystus auch zu Hause sehr gut umsetzen und haben Dank Ihrer Hilfe mehr Mut, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein im Umgang mit unseren Xystus entwickelt. Danke Franziska für alles und was noch kommt mit Dir.

Jana Kopf(Sonntag, 17 Mai 2020 18:38)


Liebe Franzi,
über Freunde, die ihre Pferde selbst schon bei dir hatten sind wir erstmals auf dich gestoßen. Trotz der großen Entfernung von über 300km waren wir anhand der Fortschritte dieser Pferde von Grund auf sofort begeistert von dir. Nach dem Aufenthalt Vorort schwärmen die Besitzer von ihren Liebsten und sind total glücklich mit ihren!
Unser 10 Jähriges Pferdchen war nun ebenfalls bei Franzi im Beritt. Es war anfangs etwas schwierig, da er lange Zeit brauchte um sich an die neue Situation zu gewöhnen. Franzi hat ihm diese Zeit gegeben, die er gebraucht hat und ist auch im Verlauf des Trainings immer wieder auf seine Bedürfnisse eingegangen! Vom verlade Training, über Bodenarbeit und Zirkuslektionen bis hin zum anreiten. Sie hat alle möglichen Dinge aus unsrem Liebling rausgeholt, die er körperlich leisten konnte. Dennoch geht sie nicht über die körperlichen als auch psychischen Kapazitäten des Pferdes hinaus, was ich ihr sehr hoch anrechne! Neben dem Training steht das Wohl der Tiere sehr groß geschrieben und bei jeglichen Auffälligkeiten während dem Training wird man als Besitzer, trotz der großen Entfernung, über alles informiert. Franzi steckt ihre Zeit nicht nur in die Arbeit mit dem Tier, sondern auch in die Organisation und anschließende Behandlung durch Tierarzt, Osteopaten oder Zahnarzt. Die individuelle Futtermischung wird dementsprechend auf die einzelnen Pferde abgestimmt. Bei Fragen oder Unsicherheiten steht sie immer zu Verfügung, weshalb man sich auf keinen Fall scheuen sollte sie zu kontaktieren.
Morgen holen wir unsren Ata wieder heim und ich freue mich riesig auf die Zeit mit ihm!
Vielen Dank Franzi

Daniela Kamphaus mit Fienchen(Montag, 11 Mai 2020 22:35)


Hallo Franziska!
Lange habe ich nach einen Ausbilder gesucht, der sich auch der "Kalten" annimmt. Über das Internet bin ich dann auf Dich gestoßen und das war ein richtiger Glücksgriff. Fienchen (Holländisches Kaltblut) und auch ich haben in den 4 Wochen bei Dir, sowohl am Boden als auch reiterlich sehr viel gelernt. Es war bestimmt nicht immer leicht mit uns, trotzdem bin ich jedesmal mit einem Lachen im Gesicht vom Hof gefahren. Vielen Dank für diese super lehrreichen Wochen.
Ganz liebe Grüße
Daniela

Gaby &Oscar(Sonntag, 24 November 2019 19:26)


Mein 11jähriger Lusitano Wallach Oscar war für 4 Wochen bei Franzi um Zirkuslektionen zu lernen,ich natürlich auch.Niemals hätte ich mein Pferd zu jemandem gebracht,wo ich nicht von Anfang dabeisein kann.Bei Franzi hatte ich,obwohl ich sie noch nicht lange kannte gleich ein gutes Gefühl und bin gleich zum Start in den Urlaub gefahren.Ich wurde nicht enttäuscht!Oscar hat sich wohl gefühlt und Franzi hat ihm das Liegen und perfekte Kompliment und noch mehr Bodenarbeit beigebracht.Jetzt wo wir wieder Zuhause sind,ist alles abrufbar.Für 4 Wochen hat sich es wirklich gelohnt,da er wirklich Spaß daran hat.Ich möchte gern mehr und komme bestimmt nochmal.Danke Franzi für die liebevolle und konsequente Arbeit mit ihm und mir

Jasmin & Karel(Samstag, 26 Oktober 2019 18:28)


Liebe Franziska,
Insgesamt drei Monate konnte mein Pferd bei dir eine erstklassige Ausbildung genießen. Sowohl vom Sattel als auch vom Boden aus hast du ihn ganz individuell gefördert, den Kern unseres Problems erfasst und gezielt eine Strategie zur Bewältigung mit uns erarbeitet.
Aufsteigen klappt nun ohne wenn und aber. Zudem hast du uns neue Anreize fürs Training in Form von Schulterherein und Travers oder zirzensischen Lektionen gegeben! Außerdem hast du ein tolles Verständnis dafür, sowohl Pferd als auch (verunsicherter) Reiterin ein gutes Gefühl und Sicherheit in den Reitstunden zu vermitteln.
DANKE für eine entspannt Verbindung zwischen meinem Pferd und mir mit viel Vertrauen und vor allem wieder Spaß bei der täglichen Arbeit!

Liebe Grüße von
„Konrad“ Karel & Jasmin

Corinna Gloger und Rutger(Freitag, 28 Juni 2019 22:53)


Liebe Franzi,
Dein Weg in die Selbstständigkeit war das Beste was uns Pferdebesitzern passieren konnte. Du hast einfach das Feeling. Zu findest Zugang zu jedem Pferd und schaffst es mit viel Ruhe, Gelassenheit und Liebe auch dien unsichersten Pferden wieder Vertrauen in die Menschen zu geben.
Mein Rudi war nur für vier Wochen bei dir, weil er beim einreiten unsicher war und ich nichts falsch machen wollte. Rudi hat sich super wohl gefühlt bei dir. Er hatte eine schöne Box , reichlich HEU und durfte jeden Tag nach getaner Arbeit raus auf die Paddocks. Ich kann ihn jetzt ohne Bedenken reiten und er macht alles ruhig und gelassen mit. Für mich ist es selbstverständlich, dass wir auch weiterhin regelmäßig zu dir zum Training fahren und uns mit deiner Hilfe immer weiter entwickeln. Rudi fährt immer wieder gerne mit zu dir und fühlt sich sofort wieder heimisch. Besonders angetan haben es uns auch die Zirkuslektionen. Das Kompliment beherrscht Rudi ja schon perfekt und da er soviel Spaß daran hat, werden wir wohl irgendwann ein Showpferd in ihm haben. Wir freuen uns immer sehr auf den wöchentlichen Unterricht bei dir und möchten ihn auch nicht mehr missen. Ich kann jedem die Pferdeausbildung Wiese nur empfehlen! Franzi kümmert sich und holt Pferd und Besitzer da ab, wo sie in der Ausbildung stehen. Wenn ihr auf der Suche nach einer guten Trainerin seid, dann seid ihr bei Franzi mit Ihrer Lieben Art, dem großen Herz für Pferde und dem enormen Sachverstand gut aufgehoben. Vielen Dank liebe Franzi für alles was Rudi und ich schon von dir lernen durften.

Liebe Grüße
Corinna

Sonja und Flame

Eine Freundin vom Stall hat mir Fiona empfohlen und es ist das absolut Beste was mir passieren konnte! 

Ich bin beim Pferdekauf ordentlich betuppt worden und habe anstelle eines braven Anfängerpferdes ein stark traumatisiertes Pferd nach Hause geholt. Ich hatte diverse Trainer/innen vor Ort und alle  brachten ihn - wie man es teilweise aus dem Fernsehen kennt - an seine Grenzen. Er zeigte all seine Abwehrmechanismen, die er sich angeeignet hatte; von Steigen bis Buckeln und den Menschen angreifen. Alle sagten mir er müsste zu Ihnen an den Stall für min. 6 Monate um evtl einen Erfolg zu erzielen. Alle Trainingsställe waren jedoch so weit weg, dass es mir unmöglich gewesen wäre, jeden Tag vor Ort zu sein. Aber ich wollte sicher sein, dass er Top versorgt ist und ich beim Training dabei sein kann, denn schließlich möchte ich ihn ja kennen- und einschätzen lernen um ein Team zu  werden. 

Und dann kam Fiona... direkt beim ersten Besuch hatte sie das richtige Gespür für den Großen. Es war komplett unspektakulär, weil Fiona seine Zeichen so gut verstand, dass wir ihm Sicherheit in für ihn schwierigen Situationen geben konnten, bevor er in seinen Panik-/Abwehrmodus umschaltete und nur noch um sich schlug. Fiona hat mir in ganz kleinen Schritten das Handwerkszeug vermittelt, dass ich brauchte um ihm Sicherheit zu geben und im Verlauf der Zeit mir zu vertrauen und die alten Muster abzulegen. 
Dadurch, dass Fiona ihn immer richtig eingeschätzt hat und komplett positiv eingestellt war, konnte sie uns passende Aufgaben an die Hand geben und dadurch, dass ich selbst mit ihm arbeiten konnte,  sind wir mittlerweile ein ziemlich gutes Team geworden. 

Fiona bringt nach meiner Erfahrung die richtige Energie mit, ist ehrlich mir und dem Pferd gegenüber, bringt das Fachwissen aus diversen Bereichen mit, um auf verschiedenen Ebenen anzusetzen um insgesamt das bestmögliche aus Mensch und Pferd herauszuholen. Dabei immer freundlich und gut gelaunt. Ich fühle mich in ihrer Nähe immer gut verstanden und aufgehoben und hatte nie Angst, dass die Situation für mich nicht mehr händelbar ist.

Unsere Reise geht weiter mit Fiona an unserer Seite :)

Susanne Schinnerling(Dienstag, 11 Juni 2019 11:33)


Liebe Franziska,
Auch ich will mich für deine tolle Arbeit mit meinem Trakehner Sandmann bedanken!
Sandmann war von November 2018 bis Februar 2019 bei Franziska zum Training und nachträglicher Grundausbildung und hat in dieser Zeit sehr viel gelernt! Es hat wirklich alles gepasst, von der Unterbringung, Fütterung, Unterricht von mir und sogar meiner Reitbeteiligung bis hin zu Organisation von Tierarzt und Osteopathie. Franziska hat eine professionelle, fachkundige und liebevolle Art mit Pferd und Besitzer/Reiter umzugehen. Mein Fazit: ich würde mein Pferd immer wieder zu Franzi bringen und freue mich auf weitere Kurse mir ihr ! Übrigens kümmert sich Franzi auch um ihre Schüler, wenn die wieder mit ihrem Pferd zuhause sind bei der Umsetzung des Erlernten! Das macht nicht jeder Trainer und ich rechne ihr das sehr hoch an!
Ich kann Franziska wirklich uneingeschränkt weiterempfehlen!
Viele Grüße,
Susanne

Frauke(Montag, 03 Juni 2019 18:08)


Liebe Franzi,
eine Woche sind meine beiden „schwarzen Perlen“ nun wieder zu Hause und wir verstehen uns hervorragend.
Für Außenstehende ist es ein Wunder, wenn sie sie heute im Vergleich zum letzten Jahr, kurz nach ihrer Ankunft bei uns, sehen.
Nach der Zeit bei dir sind die beiden so viel ruhiger und entspannter; schon regelrecht anhänglich.
Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen hast du immer einen Zugang gefunden und wusstest immer einen Weg, wie aus einer scheinbar ausweglosen Lage heraus doch noch weiter gearbeitet werden kann, um das Ziel zu erreichen.
So ist aus zwei als unhändelbar abgestempelten Pferden, die man am besten bei einem Händler wieder eintauschen sollte (O-Ton vorherige Ausbilderin), und mir schon ein ganz passables Team geworden.
Du hast die beiden nicht nur eingeritten, sondern sie auch auf das Einfahren vorbereitet.
Wer ein „Rundum-sorglos-Paket“ für sich und sein Pferd sucht, der MUSS sich an Franzi wenden: Hufschmied, Tierarzt, Tierheilpraktiker, Osteopath, individuelle Fütterung und und und, sodass ich mich bei meinen vielen Besuchen schon manchmal gefragt habe, wie du das alles neben der Ausbildung der Pferde machst.
Ich bin dir für deine Hilfe unendlich dankbar und hoffe, dass du uns noch lange mit Rat und Tat zur Seite stehst!

Luisa Nieschke(Samstag, 23 Februar 2019 18:06)


Liebe Franziska,
ich möchte mich nochmal ganz herzlich für die tolle Unterstützung bei meiner Stute Deejee bedanken! Du hast sie großartig versorgt, geritten und vorgestellt-vielen Dank!
Deejee war zum Beritt und Verkauf bei Franziska und ich hätte mir keine bessere Hilfe vorstellen können. Bereits nach den ersten Tagen hat Deejee sowohl im Sattel und am Boden viel dazu gelernt. Mein größter Wunsch war es, dass meine Stute ein tolles, artgerechtes neues Zuhause bekommt und in liebevolle Hände vermittelt wird. Sie zu verkaufen, fiel mir unheimlich schwer. Dank Franziskas Erfahrung ist dies gelungen und ich bin sehr erleichtert und glücklich, dass Deejee so eine liebe neue Besitzerin gefunden hat.
Wer eine pferdegerechte und faire Ausbildung für sein Pferd sucht, der ist bei Franziska genau richtig.
Ich würde mich jederzeit wieder bei ihr melden.
Viele liebe Grüße Luisa

Nora Eckermann(Freitag, 12 Oktober 2018 12:57)


Liebe Franziska, auch ich kann mich hier noch einmal ganz lieb bei dir bedanken. morphy und ich hatten große Probleme miteinander und du hast und so super geholfen.
Danke für alles!
Mein Pferd war einen Monat bei Franziska, wir beide haben so super viel gelernt und konnten tolle Sachen mitnehmen und lernen.
Ich erkenne mein eigenes Pferd kaum wieder, auch unser Hängerproblem hat Franziska super gelöst. Alleine Verladen und einen Ausflug machen, ist jetzt auch für uns kein Problem mehr!

Jana und Durk


Liebe Fiona,
Zufällig haben sich unsere Wege gekreuzt und dafür bin ich sehr dankbar! 
Bereits im Vorfeld wusste ich ein wenig über die Arbeitsweise des Horsmanship, habe mich aber nie intensiver damit auseinandergesetzt.
Durch deine Unterstützung habe ich gelernt mein Pferd intensiver wahrzunehmen, die Mimik und Körpersprache besser und schneller zu deuten. Die Bodenarbeit hat mir eine engere Bindung zu meinem Pferd ermöglicht. Durch deine Geduld, die Ruhe, die du ausstrahlt und dein großes Empathievermögen hast du mir die nötige Sicherheit und das Selbstbewusstsein vermittelt, auch in herausfordernden Situationen mit meinem Pferd selbstsicher umgehen zu können.
Bei mir hat definitiv ein Umdenken stattgefunden, da ich mein Pferd öfter mitdenken lasse und ihm Pausen gebe, um selber nachdenken zu können. Dadurch treten Erfolge bereits nach kurzer Zeit auf und Fortschritte sind schnell erkennbar.
Ich hatte schon lange nicht mehr so viel Spaß bei den alltäglichen Aufgaben. Mittlerweile fahre ich voller Elan und Tatendrang zum Stall. Das macht einfach nur Spaß. Danke!

Nicki(Dienstag, 02 Januar 2018 20:27)


Hallo Franziska,
mangels Facebook muss dein Gästebuch wieder herhalten :))))
Das "unreitbare Pferd" hat seinen ersten Sprung gemeister. Aber Ausritte sind weiterhin das größte für Socke.
Nochmals vielen Dank ( besonders im Sophias Namen) für deine großartige Arbeit mit Socke

Ganz liebe Grüße
Nicki

Alina und Zenit


Fiona habe ich durch eine Anzeige auf Facebook kennengelernt. In der Zeit ca. vier/fünf Wochen, hat Fiona mir und meinem Pferd super viel beigebracht. Was ich erst nicht für möglich gehalten habe. Die Stunde bei ihr macht mega Spaß, sie erklärt es gut und korrigiert einen auch immer wieder. Konsequent auf einer humorvollen Art und Weise. Das macht das lernen gleich viel mehr Spaß. So langsam wo ich merke, dass es in die Freiarbeit geht und mein Pferd mich trotzdem versteht, fängt es so richtig an Spaß zu machen. Nun reue ich mich auf hoffentlich noch viele weitere Stunden und weiteres voran kommen mit ihr als Trainerin! Ich kann sie nur weiterempfehlen! Daumen hoch. Danke für die super Unterstützung und Zusammenarbeit.

Laura und Fienchen


Ich möchte jetzt einmal ein riesiges danke an die liebe Fiona aussprechen !
Kennengelernt haben Fiona und ich uns erst vor kurzer Zeit bei einem Horsemanship-Lehrgang bei uns am Stall, an welchem ich dann mit beiden Mädels teilgenommen habe. Schon von den ersten Ergebnissen war ich erstaunt, was eine klare Kommunikation zwischen Mensch und Pferd doch bewirken kann. 
Fiona hat mir mit Fienchen in nur vier Stunden schon so viel weitergeholfen. 
Es ist ja kein Geheimnis, das Fienchen und ich wirkliche Kommunikationsschwierigkeiten hatten, irgendwie wollte bei uns beiden so gar nichts klappen, nicht nur einmal hab ich nach der Arbeit mit ihr weinend in der Ecke gesessen. Aber dank der großartigen Unterstützung von Fiona können wir beide als Team immer mehr zusammen wachsen und machen rasend schnelle Fortschritte. 
Aus eigener Erfahrung kann ich wirklich jedem nur ans Herz legen den Unterricht bei ihr zu probieren, wir sind jedenfalls begeistert :-)

Tanja(Donnerstag, 21 September 2017 19:49)


Huhu Franzi,

hiermit möchte ich mich mal ganz tolle Arbeit mit meiner Stute Ronja bedanken!!
ich habe meine Stute für 3 Monate in Beritt bei Franziska gegeben..von der Westernreitweise zur klassischen Dressurreitweise inklusiver Sattelwechsel und Zaumzeug...es war eine spannende und aufregende Geschichte für mich ..Franziska ist eine sehr gute Reiterin und kann mir alles gut erklären, so dass ich es auch umsetzten kann..ihr Umgang mit Pferden ist sehr professionell und sie bleibt ruhig und geduldig mit Mensch und Tier...weiter geht es in Zukunft mit Training und ich freue mich auf eine tolle Zeit die uns noch bevorsteht...vielen Dank ..Deine Tanja und Ronny

Marion(Freitag, 11 August 2017 16:40)


Hi Franzi,

auch ich möchte mich bei Dir herzlich für Deine ausgezeichnete Arbeit bedanken! Mein kleiner Jungspung gehört zu der anspruchsvolleren Sorte. Die Welt bestand nur aus Monstern und fokussiertes Arbeiten war nur schwer möglich. Er ist nicht böse, erwartet jedoch eine einfühlsame Konsequenz, bevor er überhaupt daran denkt, die Führung auch nur in einzelnen Situationen abzugeben. Deiner pferdegerechten Hartnäckigkeit und der positive Glaube an das Pony ist es zu verdanken, das er nach kurzer Zeit gelernt hatte, dass ihm nichts passiert und mitmachen auch Spaß machen kann. Das Anreiten an sich verlief ohne Probleme und ich merkte wie er sich innerlich weiterentwickelte. Bei ihm ist auch Deine pferdegerechte Haltung mit genügend zusätzlichem Auslauf ein wesentlicher Punkt gewesen.
Ich konnte erst krankheitsbedingt und dann wetterbedingt leider nicht sofort nach dem Beritt zu Hause weitermachen. Trotz der Zwangspause stellt sich bisher alles als extrem gut dar. Gelerntes sitzt bei ihm richtig fest. Lektionen die er gerne macht klappen sofort in streberhafter Manier und bei den anderen ist nur minimale Überzeugungsarbeit nötig. Natürlich stellt er mich weiterhin von Zeit zu Zeit auf seine (charmante und durchaus sehr clevere) Art und Weise auf die Probe - doch jetzt akzeptiert er in fast allen Fällen ein einfaches Nein und es ist ok für ihn. Er hat bei Dir eine fundierte Grundausbildung bekommen, auf die ich jetzt weiter aufsetzen kann.
Nochmal vielen, vielen Dank!

Sarah(Sonntag, 28 Mai 2017 10:36)


Hi Franziska,
nach 2 Monaten konnte ich Kira wieder mit nach Hause nehmen. Während des Beritts habe ich sie 4x besucht, konnte dabei und auch über die, in der Zwischenzeit zugesendeten Fotos, jederzeit die Fortschritte sehen und auch selber unter Franziska`s Anleitung mit ihr arbeiten. Kira hat es gelernt die Führungsposition abzugeben und mir zu vertrauen. Unglaublich in doch so kurzer Zeit. Die Fahrzeit von 3,5 Stunden haben wir gerne in Kauf genommen, es war die beste Entscheidung Franziska als Trainerin auszuwählen. Denn nun ist Kira gar nicht mehr auf andere Pferde fixiert, lässt sich in allen Gangarten problemlos reiten und kann das Kompliment, Liegen und das Flachliegen.
Vielen Dank für deine Hilfe.

Nicki(Sonntag, 23 April 2017 11:54)


Hallo Franziska,
nochmal Danke für deine absolut tolle Arbeit mit Socke. Wir haben jetzt sogar die ersten Ausritte gemacht.
Socke ist umgänglich , lieb und so viel ruhiger geworden.
Ich glaube am glücklichsten sind meine Kinder :))))))))))))))))
Tausend Dank für deine Hilfe

Nicki und Socke(Freitag, 03 Februar 2017 19:59)


Hallo Franziska,
ich kann mich den Anderen nur anschließen!!! Socke war drei Monate bei dir und wir haben ein völlig neues Pferd zu Hause. Socke ist bekanntlich nicht der einfachste Zeitgenosse, aber was du in diesen drei Monaten zuwege gebracht hast ist einfach unglaublich. Ein "nicht reitbares Pferd" hast du soweit gebracht, dass ein Kind ihn jetzt reiten kann. Danke für alles was du geschafft hast .
Ich kann nur jedem empfehlen sein Pferd in dein Hände zu geben....das Ergebnis ist mit Worten nicht zu beschreiben. Ich werde dich auf jeden Fall immer weiter empfehlen.
Das Einfangen auf der Weide war ja auch so ein Problem....jetzt nicht mehr...und wem haben wir das zu verdanken?????????

Katharina und Bennett


Liebe Fiona,
Danke, danke danke! Für die ganzen tollen Bilder, die du mir in den Kopf gesetzt hast und die mich jetzt beim Reiten so wunderbar unterstützen. Ich bin heute das erste Mal auf Bennett alleine mit dem Knotenhalfter geritten und habe gemerkt, dass ich einen tollen, gut gefüllten Werkzeugkoffer dabei habe um mich mit ihm zu verständigen.
Ich kann jetzt sehen, was wir für einen riesigen Schritt zusammen gemacht haben! 

Steffi & Awi(Dienstag, 10 Januar 2017 20:17)


Hallo Franziska,
nach 12 Wochen jungpferde Beritt ist mein Awi wieder bei mir zuhause. Ich danke dir für deine tolle Arbeit, einfach alles klappt so toll. Er bleibt immer brav beim aufsteigen stehen, welches meine größte Sorge war :) das Kompliment und hinlegen klappt ohne Probleme. Ich würde dir mein Pferd immer wieder anvertrauen und werde dich immer weiterempfehlen!

Ina(Montag, 05 September 2016 13:39)


Liebe Franziska, ich kann nur nochmal sagen wie glücklich ich bin, den kleinen frechdachs zu dir in Beritt geschickt zu haben. Chico hat nach den ganzen Wochen, seit er wieder bei mir ist so eine tolle Entwicklung gemacht und das nur, da wir durch deine Arbeit so eine tolle Grundlage hatten. Ich bin dir dafür sehr dankbar und würde immer wieder zu dir kommen!

Ich kann wirklich jedem empfehlen, sein Tierchen zu Franziska zu geben. Das Ergebnis war noch besser, als ich es mir hätte vorstellen können. Ich konnte viel mitnehmen und Chico hat eine super Grundausbildung genossen.
Vielen Dank!

Clara von Landwüst


Fiona ist eine wundervolle Lehrerin für Pferd und Mensch - sogar für Kids! Nicht zu viel auf einmal aber doch effective. Meine kleine Schwester übt noch fleißig an den gegebenen Aufgaben.

Katharina Mueller(Freitag, 01 Juli 2016 20:07)


Fünf Sterne sind noch viel zu wenig :)))) Franziska ist das beste was mir und meiner Stute passieren konnte . Am Samstag kommt meine Maus nach Hause endlich ich hoffe das wir oder eher ich morgen bei meinem Abschluss Training noch viel lernen . Danke für alles Franziska ich hoffe so sehr das du uns auch in Zukunft noch unterstützt . Wirklich einsame Spitze nur zu empfehlen. Schade das ich keine 100 Sterne geben kann denn die hättest du verdient . Tausend Dank

Kim(Samstag, 07 Mai 2016 20:47)


Hallo Franziska,
vielen, vielen Dank für die tolle Arbeit mit Benno. Das Longieren klappt, das Kompliment sitzt, Aufsteigen ist Routine und die ersten Ausritte waren sehr entspannt. Dafür, dass es hieß er sei nicht nutzbar, ist das mehr als ich mir erhofft hatte. In nur acht Wochen hast du alle meine Wünsche umgesetzt, ich würde jederzeit wieder ein Pferd oder Muli zu dir zur Ausbildung geben. Super! Vielen Dank!

Mareike(Sonntag, 06 März 2016 23:38)


Dank ihr kann ich jetzt mein Pferd alleine verladen. Sie kann gute tipps geben und erklärt ihr Vorhaben sehr verständlich. Hat eine Ruhe weg. Auch in der bodenarbeit War es nicht leicht mit mir und meiner Stute aber auch das hat sie sehr gut bewältigt. Wir haben das Kompliment geschafft. Ich Danke ihr / dir für deinen einsatz. Ich bin jetzt Glücklich. Und freue mich über den Riesen Erfolg

sabine heinrichsbauer(Sonntag, 17 Januar 2016 22:41)


mein Lipizzaner Aramis hat in Dir endlich eine Trainerin mit reiterlichem Einfühlungsvermögen und Sachverstand gefunden,die ihn zum Strahlen bringen kann, vielen dank dafür

Rebecca marzeion(Sonntag, 15 November 2015 17:59)


Nachdem mein 3 jähriger pony Wallach so dominant geworden ist das er auf zwei Beinen hinter mir herlief, gab ich meine Hoffnung auf ihn selber einreiten zu können. Im i net las ich das Franziska auch Dominanz training u bodenarbeit macht was bei so einem schwierigen Fall wie meinem das einzige richtige war. Dank franzi s tollen abwechslungsreichen Arbeit kann ich ihm jetzt am Wochenende nach 8 Wochen jungpferdeberitt abholen u reiten. Ich bin sehr stolz auf ihn u danke Franziska für ihre tolle Arbeit das sie so ein liebes u tolles pony aus dinero gemacht hat

#5 Karina Gröger(Montag, 20 April 2015 08:52)


Hallo Franzi,

vor 8 Monaten hast Du für mich meinen damals 4,5 jährigen Friesen eingeritten. Hierfür möchte ich mich noch einmal herzlich bedanken. Es waren tolle 3 Monate in denen Gerben und auch ich eine Menge gelernt haben.
Gerade als Erstpferdebesitzerin hatte ich damals viele Fragen und wenig Erfahrung mit dem Umgang eines jungen Pferdes. Durch Deine Betreuung und Ausbildung mit viel Ruhe und Gedult hast Du mir den Einstieg und den Umgang mit meiner geliebten schwarzen Perle sehr erleichtert.
Gerben und ich freuen uns auf ein Wiedersehen mit Dir. Mach weiter so:-)

#4 Claudia(Mittwoch, 26 November 2014 14:00)


Hallo Franzi,
vielen Dank für die Mühe, die du dir seit Jahren mit meinen Ponys gibst. Aus Mokee ist dank dir ein sicheres Kinderpony geworden und Glesni ist seit sie bei dir in Beritt war wie ausgewechselt. Dass sie nach ihrem Unfall jemals jemanden aufsitzen lassen würde, habe ich nicht erwartet.
Die Ponys und ich freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit und deine Hausbesuche. Mit den beiden Jungpferden, die nachrücken gibt es noch viel Arbeit für dich. :)

#3 Krissi(Dienstag, 25 November 2014 22:01)


Dank Franzi wurde mein Pferd gut auf den Verkauf vorbereitet und hat somit sein perfektes Zuhause gefunden...Dank des Bodenarbeitsunterrichts habe ich viele Dinge gelernt, die einem im Alltag mit der Arbeit am Pferd sehr helfen und wende es regelmäßig an, um das Pferd schon vor dem Reiten zu gymnastizieren und vorzubereiten.
Danke :)

#2 Doreen Birkoben(Dienstag, 25 November 2014 21:28)


Ich kann nur danke sagen. Ich glaubte lange Zeit ,unsere Tinkerstute Susie, wird nie reitbar. Mit deiner lieben , ruhigen aber doch konsequenten Art hast du einen Draht zu ihr gefunden. Mit täglichem Training und vielen kleinen Schritten war es nach zwölf Wochen möglich. Meine Tochter konnte das erste mal auf Susie reiten. Du hast mit deiner tollen Arbeit eine ganze Familie glücklich gemacht. Also noch einmal Danke!

#1 Sina Fischer(Sonntag, 01 Juni 2014 20:02)


Ich kann Franziska gar nicht genug danken! Ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben für meinen damals rohen, 9 Jährigen Friesen. Doch auch wenn es schwer war hat Franzi es weiter versucht und dabei sehr viel Geduld für den sehr dominanten Dickkopf und mich als Anfängerin aufgebracht! Wir haben fast täglich zusammengearbeitet und das Ergebnis kann sich sehen lassen!
Lieben Dank für diese tolle Arbeit, ich würde mein Pferd jederzeit wieder in deine fähigen Hände geben :)

Viele Grüße
Riley und Sina

Paul und Eddy


"Ich finde gut ,dass Fiona so ein gutes Auge für Probleme hat und darauf auch immer eine verständliche Lösung folgt.Mir hat sie mir sehr geholfen Eddy besser zu verstehen und mit ihm eine Wellenlänge zu finden, auf der wir gut miteinander kommunizieren können."

Paul und Eddy


"Ich finde gut ,dass Fiona so ein gutes Auge für Probleme hat und darauf auch immer eine verständliche Lösung folgt.Mir hat sie mir sehr geholfen Eddy besser zu verstehen und mit ihm eine Wellenlänge zu finden, auf der wir gut miteinander kommunizieren können."

Melinda Gottwald(Samstag, 22 Oktober 2022 20:54)


Liebe Franziska,�
ich bin dir unendlich Dankbar, dass du an unserem Stall auch die Sitzschulung anbietest.
Man kann es garnicht in Worte fassen, aber von mal zu mal klappt es immer besser und ich habe noch nie solche Glücksmomente mit meinem Pferd beim Reiten gehabt. Du bist eine Bereicherung für Mensch und Pferd �
Schade das ich es nicht schon viel früher erlernen durfte.

Petra Lauff(Freitag, 21 Oktober 2022 11:43)


Hallo Franziska, habe bei Deiner BKR Sitzschule mitmachen dürfen und hatte den totalen Falsch Effekt das mein Pferd auf die Korrektur meines Sitzes sehr fein reagierte und es super angenommen hat und dadurch auch die Rittigkeit meines Pferdes sofort besser wurde und das Pferd mir deutlich Zeigt das es den Neuen Sitz gerne annimmt und das auch für GUT befunden hat so das mein Pferd im alten Sitz jetzt nicht mehr so recht geritten werden möchte ! Vielen lieben Dank das ich die Erfahrung machen durfte das ich mit kleinen Änderungen so viel Positives bewirken kann und es ist gar nicht so schwer, wenn man weiss wie und meinem Pferd geht es damit viel besser !!!! Freue mich auf ein wieder sehen .........

Gisa Beckmann(Mittwoch, 31 August 2022 15:01)


Nachdem unser Pony ein Fohlen bekommen hat, gestaltete sich das „wieder anschieben“ für meinen 11jährigen Sohn zu schwierig.
Franziska hat sich unserer Vally angenommen, hat in ständiger Absprache das Pony mit ihrem Therapeuten-Team durchchecken und behandeln lassen und dabei alle Termine organisiert, koordiniert und begleitet - und das obwohl unsere Vally eine ausgeprägte Tierarztablehnung hat und sich recht unkooperativ anstellt. Aber auch dies hat Franziska mit Ruhe und Konsequenz sehr gut geregelt bekommen. Zudem hat sie über Bodenarbeit muskulär eine gute Basis geschaffen, so dass nach dem OK vom Tierarzt das neue Anreiten super verlief.
Ich als Ponymutter habe noch Bodenarbeitsaufgaben erklärt bekommen, um weiter unterstützen zu können, mein Sohn hatte vor der Abholung dreimal Unterricht, damit wir uns sicher sein konnten, dass es funktioniert.

Wir sind sehr zufrieden, haben ein entspanntes Pony zurück bekommen, eine Bezugsperson zu der wir weiterhin Kontakt halten, gewonnen und dazu Kontakte zu einer super Therapeutin (danke Gloria) und einer Sattlerin, die uns tatsächlich einen nicht rutschenden Sattel verkauft hat (danke Therese), geknüpft.
Bis bald beim Unterricht! Wir kommen gerne wieder!!!

Regina Ruby


Ich schätze Fiona seit Jahren als eine sehr empathische Pferdefrau mit viel Gefühl für Pferd und Mensch. Sie kann wunderbar im Sinne der Ziele des Pferde Mensch Teams unterstützen und schafft dabei sowohl mental als auch mit ihrem trainingsspezifischen Wissen tolle Fortschritte zu entwickeln . Besonders schätze ich ihre Offenheit für alle Reitweisen und Zielsetzungen. Sie erkennt auch sehr gut Defizite im Equipment und gesundheitliche Schwierigkeiten des Pferdes.
Danke für die Begleitung mit unsren Pferden !

Bettina Paquet(Sonntag, 22 Mai 2022 16:49)


Liebe Franziska,
an diesem Wochenende absolvierte ich meinen BKR-Lehrgang bei dir. Ich hatte im Vorwege keine zu großen Erwartungen in die Sitzschulung gesetzt- zu lange hatte ich schon meine Problemstellen und fand irgendwie keine Lösungen dafür. Das hat sich dank dir nun geändert � Du hast nicht nur sofort meine Schwachstellen erkannt, sondern mir auch kleinschrittig erklärt, was ich verändern muss, damit ich besser sitze und harmonischer auf mein Pferd einwirken kann. Ich bin jetzt hochmotiviert und werde das Reiten ganz neu erleben. Also nochmals vielen Dank von mir und meinem � und hoffentlich bis bald zur nächsten Auffrischungseinheit!�

Sabine und Merlin


Es ist wirklich sehr schwer in der Gegend wirklich gute Trainer zu finden. Als Fiona zu uns kam, war es eine große Bereicherung für mich und mein Pferd, eine so kompetente Trainerin zu haben, die mit unglaublich viel Wissen, Empathie und Freude an der "Arbeit" mit/am Pferd, zu haben und das auch noch in meiner Nähe! Ich verdanke Fiona viele Erfolgserlebnisse mit meinem Pferd!

Kim Staniewski(Sonntag, 27 Februar 2022 19:33)


Leider habe ich schon mal sehr schlechte Erfahrungen damit gemacht mein Pferd wegzugeben. Doch bei Franziska war alles anders. Meine Stute war 8 Wochen bei ihr. Sie sah immer super aus, hatte keine Verletzungen oder Macken, sie kam raus und Franziska hat super mit ihr gearbeitet. Sie hat so viel gelernt und hat sich so verbessert. Und das Beste ist, ich kann Zuhause alles nacharbeiten/ nachreiten. Ich kann Franziska wirklich von ganzem Herzen empfehlen. Ihr werdet es nicht bereuen �

Kerstin & Kurt(Mittwoch, 09 Februar 2022 11:15)


Liebe Franziska,
mein Kurt war 5 Monate bei Dir und ich hatte dabei immer ein gutes Gefühl.
Kurt ist ja etwas speziell, auf der einen Seite sensibel, auf der anderen Seite total dickfällig und immer kreativ wenn es um Umbaumaßnahmen in seiner Umgebung geht.
Er hatte vor Dir zwei Bereiterinnen, die an seiner Sturheit gescheitert sind bzw. die Lust verloren haben und dann ihm gegenüber auch sehr unfair wurden.
Obwohl er es Dir nicht immer einfach gemacht hat, bist du meinem Pferd gegenüber fair geblieben und dafür danke ich Dir sehr.
Ein großes Dankeschön auch an Deinen Mann, der Kurtis Kreativität ausbaden durfte und dank Kurt diverse Reparaturen ausführen durfte.
Ich würde Kurt jederzeit wieder zu Euch bringen und kann Dich nur wärmstens weiterempfehlen.

Liebe Grüße
Kerstin & Kurt

Svenja und Petty


Ich habe Fiona gefunden, nachdem ich schon fast aufgegeben hatte einen Trainer zu finden, der zu Petty und mir passt. Gerade meine Stute ist da etwas speziell und wir haben einige Baustellen, an denen ich gerne arbeiten wollte. Also dachte ich mir, einen Versuch ist es wert, entweder es passt, oder eben nicht. Was soll ich sagen, es passt zu 100%. Fiona ist immer freundlich, motiviert, ist dabei aber nicht "plüschig" sondern legt Wert auf Genauigkeit und Konsequenz. Es macht so unglaublich viel Spaß mit ihr zu arbeiten und von ihr zu lernen! Und es ist unglaublich, was in kurzer Zeit aus einem zickigen, unmotivierten und alles hinterfragenden Pony werden kann, wenn man es nur richtig macht! Ich bin sehr froh Fiona gefunden zu haben und freue mich auf den weiteren Weg und darauf noch weiter mit meinem Pferd zusammen zu wachsen. Deswegen ein dickes Danke an dich!

Diana und Sally(Mittwoch, 02 Februar 2022 07:50)


Warum gebe ich mein Pferd in deine Hände ?
Weil du dem Pferd zuhörst und immer dessen Wohl im Blick hast. Du suchst immer nach Lösungen für Mensch und Pferd, aber die Bedürfnisse des Pferdes haben für dich oberste Priorität. Dein fundiertes Wissen und dein geschulter Blick erkennen die Missstände. Mit einem guten Netzwerk an Tierarzt, Hufschmied und Osteopathen ist mein Pferd bei dir in den besten Händen. Du arbeitest mit Ruhe und Konsequenz und überforderst Pferd und Reiter nie.
Mit deiner Hilfe wurde aus meinem Pferd, welches ich mal lieber an den Harken hängen sollte ( o-Ton der ganzen selbsternannten Experten), ein absolut verlässliches Reitpferd, mit einer Arbeitseinstellung, die seinesgleichen sucht.
Wer sollte sein Pferd nicht zu dir in den Beritt geben ?
Alle die der Meinung sind, nur das Ziel ist wichtig. Und ihre eigenen Eitelkeiten in den Vordergrund stellen.
Diejenigen, die starr und stur sind und ihre Bedürfnisse über die des Pferdes stellen. Da gibt es genug andere Bereiter, die diese Kriterien erfüllen.
Aber, wer wirklich sein Pferd ausgebildet haben möchte, damit es lange gesund und zufrieden bei ihm bleiben kann, der sollte dich kontaktieren.
Ich für meinen Teil bin so dankbar , das du uns seit 2 Jahren begleitest und immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Probleme von meinem Pferd hast.
Es lohnt sich gegen Windmühlen zu kämpfen. Mach bitte immer weiter. Den du machst in meinen Augen, die Pferdewelt ein Stückchen besser.
Diana und Sally

Siri und Ivy


Fiona und ich haben jetzt schon über 4 Jahre miteinander zu tun und ich kann nur Positives über sie sagen! Sie hat für alles eine gute und verständliche Lösung, außerdem hat sie den Blick nicht nur auf die Erziehung und Weiterbildung des Pferdes gerichtet, sondern auch auf die Gesundheit und den Reiter an sich. Ich durfte diesen Sommer das tolle Projekt mit ihr starten, mein vierjähriges und m manchmal sehr eigenwilliges Pferd als 15 jähriges Mädchen mit ihr als Coach einzureiten. Damit ging ein Traum für mich in Erfüllung! Fiona ist eine ganz besondere Trainerin die ich wirklich nur empfehlen kann :-)

Luisa & Dario(Freitag, 14 Januar 2022 16:49)


Liebe Franzi,
ich hatte nun schon mein zweites Pferd für mehrere Wochen bei dir im Beritt stehen und bin auch dieses Mal wieder sehr zufrieden! Du hast einen unglaublich tollen Blick für die Stärken und Schwächen eines jedes Pferdes, egal welche Rasse oder welches Alter das Pferd hat. Dadurch passt du das Training individuell an jedes Pferd an, sodass die Pferde motiviert bleiben und gleichzeitig so viel lernen. Ich bin sehr beeindruckt, wie sich Darios Gangbild in der kurzen Zeit verändert hat und dir unheimlich dankbar über deine hilfreichen Tipps und Anregungen. Ich bemühe mich sehr, diese Dinge Zuhause umzusetzen.
Sehr empfehlen kann ich außerdem die BKR Sitzschulung. Ich kam mit gravierenden Problemen zu dir und Dario wäre nach kurzer Zeit lahm gewesen, hättest du mir nicht geholfen. Vielen, vielen Dank!
Es gibt wenig Ausbildungsställe, in denen die Berittpferde so gut versorgt und artgerecht trainiert werden wie bei dir. Ich würde mein Pferd jederzeit wieder zu dir bringen, sollte ich Hilfe brauchen.
Für mich steht ein fairer Umgang mit dem Pferd und sein Wohlergehen an erster Stelle und das ist bei dir der Fall. Tausend Dank!
Ich freue mich schon sehr auf die nächste Unterrichtseinheit.
Alles Liebe,
Luisa mit Dario

Regine und Sissi(Donnerstag, 02 Dezember 2021 01:26)


Liebe Franzi,
vor 14 Tagen hast du mich mit meiner Norikerin Sissi zurück in den heimatlichen Stall gebracht, auch dafür nochmal danke!!
Und inzwischen weiß ich, dass es zuhause auch funktioniert!
Die Wochen, die wir bei dir verbracht haben waren eine ganz neue, schöne, und vor allem stressfreie Erfahrung zum Thema Beritt.
Deine Hilfe hatte ich gesucht weil meine Stute kein Gebiss annahm und es nicht möglich war sie fördernd zu reiten.
Also genau genommen konnte man sie garnicht reiten, da sie nur unglücklich mit dem Gebiss beschäftigt war.
Wir haben dann mit Hilfe von Physio und Tierarzt abgeklärt, dass es keine körperliche Ursache gab und dann wurde Sissi ein Glücksradpferd.
Ich bin dir sehr dankbar, dass du diesen Weg in die gebisslose Reitweise mit uns gegangen bist.
Offen für jede Idee, immer einfühlsam und mit viel positiver Energie, hast du es nie an der nötigen Konsequenz fehlen lassen, die mein Pferd braucht.
Ich habe mich endlich verstanden gefühlt und Sissi auch, denn ich habe jetzt ein Reitpferd.
Darüber bin ich mehr als glücklich und ich weiß, dass du uns weiter begleiten wirst wenn wir dich brauchen.

Ich freue mich sehr, dass ich dich kennen lernen durfte und schätze dich nicht nur als Trainerin.
Danke für die schöne, erfolgreiche Zeit .
Liebe Grüße Regine & Sissi

Mareike und Meo(Sonntag, 17 Oktober 2021 14:25)


Seit September 2020 stehe ich mit meinem Haflinger Meo (14 J.) bei Franzi im Offenstall. Sehr schnell hat mich nicht nur der Stall, sondern auch der Unterricht bei Franzi überzeugt.
Meo ist seit seinem knapp 3ten Lebensjahr bei mir und bisher hatte mich kein Unterricht so wirklich begeistert, sodass ich i.d.R. darauf verzichtet habe.
Franzi dagegen findet für mich genau die richtige Mitte zwischen anspruchsvollem, zielorientiertem Unterricht und der feinsinnigen Beobachtung, Analyse und Bearbeitung der Schwachstellen von Pferd und Reiter.
Auffälligkeiten beim Pferd wird mit Hilfe ihres Netzwerks aus Osteopathen, TAs & Co nachgegangen. Bei Meo glücklicherweise mit einem weniger problematischen Befund.
Reiterliche Schwachstellen wurden bei mir in der BKR-Sitzschulung nur allzu offensichtlich...
Im Frühjahr 2021 habe ich mich dann endlich einer Schulter-OP unterzogen und Meo für 8 Wochen bei Franz in Beritt gegeben.
Auch dass für unsere Entwicklung ein absoluter Gewinn! Es kann ungemein aufschlussreich sein, sich als Team mal eine Auszeit zu geben ;-) Franzi schafft es in kürzester Zeit und mit großem Einfühlungsvermögen die Herzen der nicht immer ganz einfachen Pony-Seelen zu gewinnen und zeigt in der Arbeit, wo die Reise mit einem korrekten Reitersitz und ohne langjährige, mentale Pferd-Mensch-Beziehungsaltlasten ;-))) hingehen kann.

Auf diesem Wege einfach mal „Vielen Dank, Franzi!“

Heike mit Fuego(Sonntag, 04 April 2021 20:02)


Vor einem Jahr habe ich dich kennengelernt und deine professionelle Art mit Pferden umzugehen hat mich beeindruckt. Darum habe ich dir mein Pferd ein paar Monate später anvertraut und wurde nicht enttäuscht. Du hast Fuegos Ausbildung ein riesen Stück vorangebracht; viel weiter als ich erhofft hatte. Du bist seinem besonderen Charakter so sehr entgegen gekommen, hast sein Potential erkannt und unglaublich gefördert. Vielen, vielen Dank dafür liebe Franzi. Wir kommen wieder.
Liebe Grüße
Heike und Fuego

Janina(Samstag, 05 Dezember 2020 18:14)


Danke liebe Franziska Wiese für die super Arbeit!!
Die 2 Monate bei dir haben Bobby und mir sehr gut getan.
Auch wenn wir zunächst die gesundheitlichen Missstände aufdecken mussten, die über die letzten Jahre nicht entdeckt wurden, trotz der Fachleute.
Das Ergebnis spricht für dich. Wir haben so ein zufriedenes, in sich ruhendes Pferd wieder mit nach Hause genommen. Wir als Tream haben nach der Sitzschlung wieder beide richtig Spaß an der Arbeit!

Wir kommen auf jeden Fall wieder
!!

Gesine(Samstag, 07 November 2020 20:16)


Nach längerer Zeit schaffe ich nun endlich mal meine Erfahrung zu teilen. Mein Trakehnerwallach war mittlerweile das zweite Mal bei Franziska und ich kann sie nur empfehlen! Das erste Mal vor drei Jahren lag der Schwerpunkt auf Bodenarbeit und Reitergewöhnung, für mehr war er zu diesem Zeitpunkt noch nicht reif genug (sehr hoher Vollblutanteil). Dann hatte er lange Zeit wieder Pause und nach zwei Jahren fing ich wieder mit Bodenarbeit an- alles was er gelernt hat, saß noch!!!!
Nun sollte er aber langsam doch Reitpferd werden und nach kurzer Überlegung stand dann fest, dass er wieder zu Franziska soll. Drei Monate Beritt, wo ich so oft ich wollte bzw konnte, dabei sein durfte. Es wurde sich gut gekümmert und ein bisschen aufgeregt war ich dann als ich ihn wieder abgeholt habe....läuft es zu Hause auch ohne Franziska so gut weiter? In der ersten Nacht zu Hause hat er sich gleich verletzt und es war wieder Pause angesagt... nun sind wir geraume Zeit wieder am arbeiten, mal mehr- mal weniger-> und auch jetzt bestätigt sich meine Erfahrung vom ersten Mal: was Franziska in Ruhe mit den Pferden erarbeitet, sitzt und ist abrufbar! Ich bedanke mich von ganzem Herzen und werde sicher nochmal wieder kommen um an einem Lehrgang oder Unterricht teilnehmen zu können.
Liebe Grüße

Sabrina mit Evora(Montag, 24 August 2020 14:50)


Meine Kaltblut Stute war bei Franziska zu Beritt. Ich bin überaus zufrieden wie sie mit den Pferden arbeitet sowie auch mit den Menschen. Die Stimmung ist immer ausgeglichen und entspannt genau so sollte es sein wenn man mit Pferden arbeitet. Das wohl und die Gesundheit des Pferdes steht bei Franzi ganz oben. Ich wusste mein Pferd die Zeit über immer zu 100 Prozent gut betreut. Franziska hat meine Stute und mich super aufeinander eingespielt und uns zu einem Team werden lassen. Dafür kann ich dir nur nochmal DANKE sagen, liebe Franzi.
Wir werden auch weiterhin bei Franziska Unterricht nehmen da wir das große Glück haben sehr nah in der Umgebung zu wohnen. Ich schätze ihr Meinung und Ihr Wissen sehr was sie gerne und auch absolut auf Augenhöhe vermittelt. Ich kann mir für mich und meine Stute keine bessere Trainerin vorstellen.

Sandra und Sven(Sonntag, 24 Mai 2020 20:40)


Hallo Franziska,

wir waren uns von Anfang sicher, das unser Friese Xystus bei Franziska sehr gut aufgehoben war ist. Ihre Grundausbildung bei diesem nun wirklich nicht einfachen Friesen wird uns mit Sicherheit eine großartige Zukunft bescheren. Wir sind so glücklich und Stolz, das wir Franziska kennenlernen durften. Xystus ist so locker und entspannt geworden. Sein zufriedenes Abschnauben erinnert uns täglich an Kirchdorf. Fütterung, Stall, ihre Reithalle und Anlage haben uns restlos überzeugt. Franziskas Wissen im Umgang gerade mit jungen und nicht ganz einfachen Pferden waren begeisternd. Franziska ist ein absoluter Pferdeprofi mit einem unglaublichen Wissen. Sie ist ein sehr verlässlicher Partner in all der Zeit gewesen. Sie hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen. Wir können ihr Konzept für Xystus auch zu Hause sehr gut umsetzen und haben Dank Ihrer Hilfe mehr Mut, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein im Umgang mit unseren Xystus entwickelt. Danke Franziska für alles und was noch kommt mit Dir.

Jana Kopf(Sonntag, 17 Mai 2020 18:38)


Liebe Franzi,
über Freunde, die ihre Pferde selbst schon bei dir hatten sind wir erstmals auf dich gestoßen. Trotz der großen Entfernung von über 300km waren wir anhand der Fortschritte dieser Pferde von Grund auf sofort begeistert von dir. Nach dem Aufenthalt Vorort schwärmen die Besitzer von ihren Liebsten und sind total glücklich mit ihren!
Unser 10 Jähriges Pferdchen war nun ebenfalls bei Franzi im Beritt. Es war anfangs etwas schwierig, da er lange Zeit brauchte um sich an die neue Situation zu gewöhnen. Franzi hat ihm diese Zeit gegeben, die er gebraucht hat und ist auch im Verlauf des Trainings immer wieder auf seine Bedürfnisse eingegangen! Vom verlade Training, über Bodenarbeit und Zirkuslektionen bis hin zum anreiten. Sie hat alle möglichen Dinge aus unsrem Liebling rausgeholt, die er körperlich leisten konnte. Dennoch geht sie nicht über die körperlichen als auch psychischen Kapazitäten des Pferdes hinaus, was ich ihr sehr hoch anrechne! Neben dem Training steht das Wohl der Tiere sehr groß geschrieben und bei jeglichen Auffälligkeiten während dem Training wird man als Besitzer, trotz der großen Entfernung, über alles informiert. Franzi steckt ihre Zeit nicht nur in die Arbeit mit dem Tier, sondern auch in die Organisation und anschließende Behandlung durch Tierarzt, Osteopaten oder Zahnarzt. Die individuelle Futtermischung wird dementsprechend auf die einzelnen Pferde abgestimmt. Bei Fragen oder Unsicherheiten steht sie immer zu Verfügung, weshalb man sich auf keinen Fall scheuen sollte sie zu kontaktieren.
Morgen holen wir unsren Ata wieder heim und ich freue mich riesig auf die Zeit mit ihm!
Vielen Dank Franzi

Daniela Kamphaus mit Fienchen(Montag, 11 Mai 2020 22:35)


Hallo Franziska!
Lange habe ich nach einen Ausbilder gesucht, der sich auch der "Kalten" annimmt. Über das Internet bin ich dann auf Dich gestoßen und das war ein richtiger Glücksgriff. Fienchen (Holländisches Kaltblut) und auch ich haben in den 4 Wochen bei Dir, sowohl am Boden als auch reiterlich sehr viel gelernt. Es war bestimmt nicht immer leicht mit uns, trotzdem bin ich jedesmal mit einem Lachen im Gesicht vom Hof gefahren. Vielen Dank für diese super lehrreichen Wochen.
Ganz liebe Grüße
Daniela

Gaby &Oscar(Sonntag, 24 November 2019 19:26)


Mein 11jähriger Lusitano Wallach Oscar war für 4 Wochen bei Franzi um Zirkuslektionen zu lernen,ich natürlich auch.Niemals hätte ich mein Pferd zu jemandem gebracht,wo ich nicht von Anfang dabeisein kann.Bei Franzi hatte ich,obwohl ich sie noch nicht lange kannte gleich ein gutes Gefühl und bin gleich zum Start in den Urlaub gefahren.Ich wurde nicht enttäuscht!Oscar hat sich wohl gefühlt und Franzi hat ihm das Liegen und perfekte Kompliment und noch mehr Bodenarbeit beigebracht.Jetzt wo wir wieder Zuhause sind,ist alles abrufbar.Für 4 Wochen hat sich es wirklich gelohnt,da er wirklich Spaß daran hat.Ich möchte gern mehr und komme bestimmt nochmal.Danke Franzi für die liebevolle und konsequente Arbeit mit ihm und mir

Jasmin & Karel(Samstag, 26 Oktober 2019 18:28)


Liebe Franziska,
Insgesamt drei Monate konnte mein Pferd bei dir eine erstklassige Ausbildung genießen. Sowohl vom Sattel als auch vom Boden aus hast du ihn ganz individuell gefördert, den Kern unseres Problems erfasst und gezielt eine Strategie zur Bewältigung mit uns erarbeitet.
Aufsteigen klappt nun ohne wenn und aber. Zudem hast du uns neue Anreize fürs Training in Form von Schulterherein und Travers oder zirzensischen Lektionen gegeben! Außerdem hast du ein tolles Verständnis dafür, sowohl Pferd als auch (verunsicherter) Reiterin ein gutes Gefühl und Sicherheit in den Reitstunden zu vermitteln.
DANKE für eine entspannt Verbindung zwischen meinem Pferd und mir mit viel Vertrauen und vor allem wieder Spaß bei der täglichen Arbeit!

Liebe Grüße von
„Konrad“ Karel & Jasmin

Corinna Gloger und Rutger(Freitag, 28 Juni 2019 22:53)


Liebe Franzi,
Dein Weg in die Selbstständigkeit war das Beste was uns Pferdebesitzern passieren konnte. Du hast einfach das Feeling. Zu findest Zugang zu jedem Pferd und schaffst es mit viel Ruhe, Gelassenheit und Liebe auch dien unsichersten Pferden wieder Vertrauen in die Menschen zu geben.
Mein Rudi war nur für vier Wochen bei dir, weil er beim einreiten unsicher war und ich nichts falsch machen wollte. Rudi hat sich super wohl gefühlt bei dir. Er hatte eine schöne Box , reichlich HEU und durfte jeden Tag nach getaner Arbeit raus auf die Paddocks. Ich kann ihn jetzt ohne Bedenken reiten und er macht alles ruhig und gelassen mit. Für mich ist es selbstverständlich, dass wir auch weiterhin regelmäßig zu dir zum Training fahren und uns mit deiner Hilfe immer weiter entwickeln. Rudi fährt immer wieder gerne mit zu dir und fühlt sich sofort wieder heimisch. Besonders angetan haben es uns auch die Zirkuslektionen. Das Kompliment beherrscht Rudi ja schon perfekt und da er soviel Spaß daran hat, werden wir wohl irgendwann ein Showpferd in ihm haben. Wir freuen uns immer sehr auf den wöchentlichen Unterricht bei dir und möchten ihn auch nicht mehr missen. Ich kann jedem die Pferdeausbildung Wiese nur empfehlen! Franzi kümmert sich und holt Pferd und Besitzer da ab, wo sie in der Ausbildung stehen. Wenn ihr auf der Suche nach einer guten Trainerin seid, dann seid ihr bei Franzi mit Ihrer Lieben Art, dem großen Herz für Pferde und dem enormen Sachverstand gut aufgehoben. Vielen Dank liebe Franzi für alles was Rudi und ich schon von dir lernen durften.

Liebe Grüße
Corinna

Sonja und Flame

Eine Freundin vom Stall hat mir Fiona empfohlen und es ist das absolut Beste was mir passieren konnte! 

Ich bin beim Pferdekauf ordentlich betuppt worden und habe anstelle eines braven Anfängerpferdes ein stark traumatisiertes Pferd nach Hause geholt. Ich hatte diverse Trainer/innen vor Ort und alle  brachten ihn - wie man es teilweise aus dem Fernsehen kennt - an seine Grenzen. Er zeigte all seine Abwehrmechanismen, die er sich angeeignet hatte; von Steigen bis Buckeln und den Menschen angreifen. Alle sagten mir er müsste zu Ihnen an den Stall für min. 6 Monate um evtl einen Erfolg zu erzielen. Alle Trainingsställe waren jedoch so weit weg, dass es mir unmöglich gewesen wäre, jeden Tag vor Ort zu sein. Aber ich wollte sicher sein, dass er Top versorgt ist und ich beim Training dabei sein kann, denn schließlich möchte ich ihn ja kennen- und einschätzen lernen um ein Team zu  werden. 

Und dann kam Fiona... direkt beim ersten Besuch hatte sie das richtige Gespür für den Großen. Es war komplett unspektakulär, weil Fiona seine Zeichen so gut verstand, dass wir ihm Sicherheit in für ihn schwierigen Situationen geben konnten, bevor er in seinen Panik-/Abwehrmodus umschaltete und nur noch um sich schlug. Fiona hat mir in ganz kleinen Schritten das Handwerkszeug vermittelt, dass ich brauchte um ihm Sicherheit zu geben und im Verlauf der Zeit mir zu vertrauen und die alten Muster abzulegen. 
Dadurch, dass Fiona ihn immer richtig eingeschätzt hat und komplett positiv eingestellt war, konnte sie uns passende Aufgaben an die Hand geben und dadurch, dass ich selbst mit ihm arbeiten konnte,  sind wir mittlerweile ein ziemlich gutes Team geworden. 

Fiona bringt nach meiner Erfahrung die richtige Energie mit, ist ehrlich mir und dem Pferd gegenüber, bringt das Fachwissen aus diversen Bereichen mit, um auf verschiedenen Ebenen anzusetzen um insgesamt das bestmögliche aus Mensch und Pferd herauszuholen. Dabei immer freundlich und gut gelaunt. Ich fühle mich in ihrer Nähe immer gut verstanden und aufgehoben und hatte nie Angst, dass die Situation für mich nicht mehr händelbar ist.

Unsere Reise geht weiter mit Fiona an unserer Seite :)

Susanne Schinnerling(Dienstag, 11 Juni 2019 11:33)


Liebe Franziska,
Auch ich will mich für deine tolle Arbeit mit meinem Trakehner Sandmann bedanken!
Sandmann war von November 2018 bis Februar 2019 bei Franziska zum Training und nachträglicher Grundausbildung und hat in dieser Zeit sehr viel gelernt! Es hat wirklich alles gepasst, von der Unterbringung, Fütterung, Unterricht von mir und sogar meiner Reitbeteiligung bis hin zu Organisation von Tierarzt und Osteopathie. Franziska hat eine professionelle, fachkundige und liebevolle Art mit Pferd und Besitzer/Reiter umzugehen. Mein Fazit: ich würde mein Pferd immer wieder zu Franzi bringen und freue mich auf weitere Kurse mir ihr ! Übrigens kümmert sich Franzi auch um ihre Schüler, wenn die wieder mit ihrem Pferd zuhause sind bei der Umsetzung des Erlernten! Das macht nicht jeder Trainer und ich rechne ihr das sehr hoch an!
Ich kann Franziska wirklich uneingeschränkt weiterempfehlen!
Viele Grüße,
Susanne

Frauke(Montag, 03 Juni 2019 18:08)


Liebe Franzi,
eine Woche sind meine beiden „schwarzen Perlen“ nun wieder zu Hause und wir verstehen uns hervorragend.
Für Außenstehende ist es ein Wunder, wenn sie sie heute im Vergleich zum letzten Jahr, kurz nach ihrer Ankunft bei uns, sehen.
Nach der Zeit bei dir sind die beiden so viel ruhiger und entspannter; schon regelrecht anhänglich.
Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen hast du immer einen Zugang gefunden und wusstest immer einen Weg, wie aus einer scheinbar ausweglosen Lage heraus doch noch weiter gearbeitet werden kann, um das Ziel zu erreichen.
So ist aus zwei als unhändelbar abgestempelten Pferden, die man am besten bei einem Händler wieder eintauschen sollte (O-Ton vorherige Ausbilderin), und mir schon ein ganz passables Team geworden.
Du hast die beiden nicht nur eingeritten, sondern sie auch auf das Einfahren vorbereitet.
Wer ein „Rundum-sorglos-Paket“ für sich und sein Pferd sucht, der MUSS sich an Franzi wenden: Hufschmied, Tierarzt, Tierheilpraktiker, Osteopath, individuelle Fütterung und und und, sodass ich mich bei meinen vielen Besuchen schon manchmal gefragt habe, wie du das alles neben der Ausbildung der Pferde machst.
Ich bin dir für deine Hilfe unendlich dankbar und hoffe, dass du uns noch lange mit Rat und Tat zur Seite stehst!

Luisa Nieschke(Samstag, 23 Februar 2019 18:06)


Liebe Franziska,
ich möchte mich nochmal ganz herzlich für die tolle Unterstützung bei meiner Stute Deejee bedanken! Du hast sie großartig versorgt, geritten und vorgestellt-vielen Dank!
Deejee war zum Beritt und Verkauf bei Franziska und ich hätte mir keine bessere Hilfe vorstellen können. Bereits nach den ersten Tagen hat Deejee sowohl im Sattel und am Boden viel dazu gelernt. Mein größter Wunsch war es, dass meine Stute ein tolles, artgerechtes neues Zuhause bekommt und in liebevolle Hände vermittelt wird. Sie zu verkaufen, fiel mir unheimlich schwer. Dank Franziskas Erfahrung ist dies gelungen und ich bin sehr erleichtert und glücklich, dass Deejee so eine liebe neue Besitzerin gefunden hat.
Wer eine pferdegerechte und faire Ausbildung für sein Pferd sucht, der ist bei Franziska genau richtig.
Ich würde mich jederzeit wieder bei ihr melden.
Viele liebe Grüße Luisa

Nora Eckermann(Freitag, 12 Oktober 2018 12:57)


Liebe Franziska, auch ich kann mich hier noch einmal ganz lieb bei dir bedanken. morphy und ich hatten große Probleme miteinander und du hast und so super geholfen.
Danke für alles!
Mein Pferd war einen Monat bei Franziska, wir beide haben so super viel gelernt und konnten tolle Sachen mitnehmen und lernen.
Ich erkenne mein eigenes Pferd kaum wieder, auch unser Hängerproblem hat Franziska super gelöst. Alleine Verladen und einen Ausflug machen, ist jetzt auch für uns kein Problem mehr!

Jana und Durk


Liebe Fiona,
Zufällig haben sich unsere Wege gekreuzt und dafür bin ich sehr dankbar! 
Bereits im Vorfeld wusste ich ein wenig über die Arbeitsweise des Horsmanship, habe mich aber nie intensiver damit auseinandergesetzt.
Durch deine Unterstützung habe ich gelernt mein Pferd intensiver wahrzunehmen, die Mimik und Körpersprache besser und schneller zu deuten. Die Bodenarbeit hat mir eine engere Bindung zu meinem Pferd ermöglicht. Durch deine Geduld, die Ruhe, die du ausstrahlt und dein großes Empathievermögen hast du mir die nötige Sicherheit und das Selbstbewusstsein vermittelt, auch in herausfordernden Situationen mit meinem Pferd selbstsicher umgehen zu können.
Bei mir hat definitiv ein Umdenken stattgefunden, da ich mein Pferd öfter mitdenken lasse und ihm Pausen gebe, um selber nachdenken zu können. Dadurch treten Erfolge bereits nach kurzer Zeit auf und Fortschritte sind schnell erkennbar.
Ich hatte schon lange nicht mehr so viel Spaß bei den alltäglichen Aufgaben. Mittlerweile fahre ich voller Elan und Tatendrang zum Stall. Das macht einfach nur Spaß. Danke!

Nicki(Dienstag, 02 Januar 2018 20:27)


Hallo Franziska,
mangels Facebook muss dein Gästebuch wieder herhalten :))))
Das "unreitbare Pferd" hat seinen ersten Sprung gemeister. Aber Ausritte sind weiterhin das größte für Socke.
Nochmals vielen Dank ( besonders im Sophias Namen) für deine großartige Arbeit mit Socke

Ganz liebe Grüße
Nicki

Alina und Zenit


Fiona habe ich durch eine Anzeige auf Facebook kennengelernt. In der Zeit ca. vier/fünf Wochen, hat Fiona mir und meinem Pferd super viel beigebracht. Was ich erst nicht für möglich gehalten habe. Die Stunde bei ihr macht mega Spaß, sie erklärt es gut und korrigiert einen auch immer wieder. Konsequent auf einer humorvollen Art und Weise. Das macht das lernen gleich viel mehr Spaß. So langsam wo ich merke, dass es in die Freiarbeit geht und mein Pferd mich trotzdem versteht, fängt es so richtig an Spaß zu machen. Nun reue ich mich auf hoffentlich noch viele weitere Stunden und weiteres voran kommen mit ihr als Trainerin! Ich kann sie nur weiterempfehlen! Daumen hoch. Danke für die super Unterstützung und Zusammenarbeit.

Laura und Fienchen


Ich möchte jetzt einmal ein riesiges danke an die liebe Fiona aussprechen !
Kennengelernt haben Fiona und ich uns erst vor kurzer Zeit bei einem Horsemanship-Lehrgang bei uns am Stall, an welchem ich dann mit beiden Mädels teilgenommen habe. Schon von den ersten Ergebnissen war ich erstaunt, was eine klare Kommunikation zwischen Mensch und Pferd doch bewirken kann. 
Fiona hat mir mit Fienchen in nur vier Stunden schon so viel weitergeholfen. 
Es ist ja kein Geheimnis, das Fienchen und ich wirkliche Kommunikationsschwierigkeiten hatten, irgendwie wollte bei uns beiden so gar nichts klappen, nicht nur einmal hab ich nach der Arbeit mit ihr weinend in der Ecke gesessen. Aber dank der großartigen Unterstützung von Fiona können wir beide als Team immer mehr zusammen wachsen und machen rasend schnelle Fortschritte. 
Aus eigener Erfahrung kann ich wirklich jedem nur ans Herz legen den Unterricht bei ihr zu probieren, wir sind jedenfalls begeistert :-)

Tanja(Donnerstag, 21 September 2017 19:49)


Huhu Franzi,

hiermit möchte ich mich mal ganz tolle Arbeit mit meiner Stute Ronja bedanken!!
ich habe meine Stute für 3 Monate in Beritt bei Franziska gegeben..von der Westernreitweise zur klassischen Dressurreitweise inklusiver Sattelwechsel und Zaumzeug...es war eine spannende und aufregende Geschichte für mich ..Franziska ist eine sehr gute Reiterin und kann mir alles gut erklären, so dass ich es auch umsetzten kann..ihr Umgang mit Pferden ist sehr professionell und sie bleibt ruhig und geduldig mit Mensch und Tier...weiter geht es in Zukunft mit Training und ich freue mich auf eine tolle Zeit die uns noch bevorsteht...vielen Dank ..Deine Tanja und Ronny

Marion(Freitag, 11 August 2017 16:40)


Hi Franzi,

auch ich möchte mich bei Dir herzlich für Deine ausgezeichnete Arbeit bedanken! Mein kleiner Jungspung gehört zu der anspruchsvolleren Sorte. Die Welt bestand nur aus Monstern und fokussiertes Arbeiten war nur schwer möglich. Er ist nicht böse, erwartet jedoch eine einfühlsame Konsequenz, bevor er überhaupt daran denkt, die Führung auch nur in einzelnen Situationen abzugeben. Deiner pferdegerechten Hartnäckigkeit und der positive Glaube an das Pony ist es zu verdanken, das er nach kurzer Zeit gelernt hatte, dass ihm nichts passiert und mitmachen auch Spaß machen kann. Das Anreiten an sich verlief ohne Probleme und ich merkte wie er sich innerlich weiterentwickelte. Bei ihm ist auch Deine pferdegerechte Haltung mit genügend zusätzlichem Auslauf ein wesentlicher Punkt gewesen.
Ich konnte erst krankheitsbedingt und dann wetterbedingt leider nicht sofort nach dem Beritt zu Hause weitermachen. Trotz der Zwangspause stellt sich bisher alles als extrem gut dar. Gelerntes sitzt bei ihm richtig fest. Lektionen die er gerne macht klappen sofort in streberhafter Manier und bei den anderen ist nur minimale Überzeugungsarbeit nötig. Natürlich stellt er mich weiterhin von Zeit zu Zeit auf seine (charmante und durchaus sehr clevere) Art und Weise auf die Probe - doch jetzt akzeptiert er in fast allen Fällen ein einfaches Nein und es ist ok für ihn. Er hat bei Dir eine fundierte Grundausbildung bekommen, auf die ich jetzt weiter aufsetzen kann.
Nochmal vielen, vielen Dank!

Sarah(Sonntag, 28 Mai 2017 10:36)


Hi Franziska,
nach 2 Monaten konnte ich Kira wieder mit nach Hause nehmen. Während des Beritts habe ich sie 4x besucht, konnte dabei und auch über die, in der Zwischenzeit zugesendeten Fotos, jederzeit die Fortschritte sehen und auch selber unter Franziska`s Anleitung mit ihr arbeiten. Kira hat es gelernt die Führungsposition abzugeben und mir zu vertrauen. Unglaublich in doch so kurzer Zeit. Die Fahrzeit von 3,5 Stunden haben wir gerne in Kauf genommen, es war die beste Entscheidung Franziska als Trainerin auszuwählen. Denn nun ist Kira gar nicht mehr auf andere Pferde fixiert, lässt sich in allen Gangarten problemlos reiten und kann das Kompliment, Liegen und das Flachliegen.
Vielen Dank für deine Hilfe.

Nicki(Sonntag, 23 April 2017 11:54)


Hallo Franziska,
nochmal Danke für deine absolut tolle Arbeit mit Socke. Wir haben jetzt sogar die ersten Ausritte gemacht.
Socke ist umgänglich , lieb und so viel ruhiger geworden.
Ich glaube am glücklichsten sind meine Kinder :))))))))))))))))
Tausend Dank für deine Hilfe

Nicki und Socke(Freitag, 03 Februar 2017 19:59)


Hallo Franziska,
ich kann mich den Anderen nur anschließen!!! Socke war drei Monate bei dir und wir haben ein völlig neues Pferd zu Hause. Socke ist bekanntlich nicht der einfachste Zeitgenosse, aber was du in diesen drei Monaten zuwege gebracht hast ist einfach unglaublich. Ein "nicht reitbares Pferd" hast du soweit gebracht, dass ein Kind ihn jetzt reiten kann. Danke für alles was du geschafft hast .
Ich kann nur jedem empfehlen sein Pferd in dein Hände zu geben....das Ergebnis ist mit Worten nicht zu beschreiben. Ich werde dich auf jeden Fall immer weiter empfehlen.
Das Einfangen auf der Weide war ja auch so ein Problem....jetzt nicht mehr...und wem haben wir das zu verdanken?????????

Katharina und Bennett


Liebe Fiona,
Danke, danke danke! Für die ganzen tollen Bilder, die du mir in den Kopf gesetzt hast und die mich jetzt beim Reiten so wunderbar unterstützen. Ich bin heute das erste Mal auf Bennett alleine mit dem Knotenhalfter geritten und habe gemerkt, dass ich einen tollen, gut gefüllten Werkzeugkoffer dabei habe um mich mit ihm zu verständigen.
Ich kann jetzt sehen, was wir für einen riesigen Schritt zusammen gemacht haben! 

Steffi & Awi(Dienstag, 10 Januar 2017 20:17)


Hallo Franziska,
nach 12 Wochen jungpferde Beritt ist mein Awi wieder bei mir zuhause. Ich danke dir für deine tolle Arbeit, einfach alles klappt so toll. Er bleibt immer brav beim aufsteigen stehen, welches meine größte Sorge war :) das Kompliment und hinlegen klappt ohne Probleme. Ich würde dir mein Pferd immer wieder anvertrauen und werde dich immer weiterempfehlen!

Ina(Montag, 05 September 2016 13:39)


Liebe Franziska, ich kann nur nochmal sagen wie glücklich ich bin, den kleinen frechdachs zu dir in Beritt geschickt zu haben. Chico hat nach den ganzen Wochen, seit er wieder bei mir ist so eine tolle Entwicklung gemacht und das nur, da wir durch deine Arbeit so eine tolle Grundlage hatten. Ich bin dir dafür sehr dankbar und würde immer wieder zu dir kommen!

Ich kann wirklich jedem empfehlen, sein Tierchen zu Franziska zu geben. Das Ergebnis war noch besser, als ich es mir hätte vorstellen können. Ich konnte viel mitnehmen und Chico hat eine super Grundausbildung genossen.
Vielen Dank!

Clara von Landwüst


Fiona ist eine wundervolle Lehrerin für Pferd und Mensch - sogar für Kids! Nicht zu viel auf einmal aber doch effective. Meine kleine Schwester übt noch fleißig an den gegebenen Aufgaben.

Katharina Mueller(Freitag, 01 Juli 2016 20:07)


Fünf Sterne sind noch viel zu wenig :)))) Franziska ist das beste was mir und meiner Stute passieren konnte . Am Samstag kommt meine Maus nach Hause endlich ich hoffe das wir oder eher ich morgen bei meinem Abschluss Training noch viel lernen . Danke für alles Franziska ich hoffe so sehr das du uns auch in Zukunft noch unterstützt . Wirklich einsame Spitze nur zu empfehlen. Schade das ich keine 100 Sterne geben kann denn die hättest du verdient . Tausend Dank

Kim(Samstag, 07 Mai 2016 20:47)


Hallo Franziska,
vielen, vielen Dank für die tolle Arbeit mit Benno. Das Longieren klappt, das Kompliment sitzt, Aufsteigen ist Routine und die ersten Ausritte waren sehr entspannt. Dafür, dass es hieß er sei nicht nutzbar, ist das mehr als ich mir erhofft hatte. In nur acht Wochen hast du alle meine Wünsche umgesetzt, ich würde jederzeit wieder ein Pferd oder Muli zu dir zur Ausbildung geben. Super! Vielen Dank!

Mareike(Sonntag, 06 März 2016 23:38)


Dank ihr kann ich jetzt mein Pferd alleine verladen. Sie kann gute tipps geben und erklärt ihr Vorhaben sehr verständlich. Hat eine Ruhe weg. Auch in der bodenarbeit War es nicht leicht mit mir und meiner Stute aber auch das hat sie sehr gut bewältigt. Wir haben das Kompliment geschafft. Ich Danke ihr / dir für deinen einsatz. Ich bin jetzt Glücklich. Und freue mich über den Riesen Erfolg

sabine heinrichsbauer(Sonntag, 17 Januar 2016 22:41)


mein Lipizzaner Aramis hat in Dir endlich eine Trainerin mit reiterlichem Einfühlungsvermögen und Sachverstand gefunden,die ihn zum Strahlen bringen kann, vielen dank dafür

Rebecca marzeion(Sonntag, 15 November 2015 17:59)


Nachdem mein 3 jähriger pony Wallach so dominant geworden ist das er auf zwei Beinen hinter mir herlief, gab ich meine Hoffnung auf ihn selber einreiten zu können. Im i net las ich das Franziska auch Dominanz training u bodenarbeit macht was bei so einem schwierigen Fall wie meinem das einzige richtige war. Dank franzi s tollen abwechslungsreichen Arbeit kann ich ihm jetzt am Wochenende nach 8 Wochen jungpferdeberitt abholen u reiten. Ich bin sehr stolz auf ihn u danke Franziska für ihre tolle Arbeit das sie so ein liebes u tolles pony aus dinero gemacht hat

#5 Karina Gröger(Montag, 20 April 2015 08:52)


Hallo Franzi,

vor 8 Monaten hast Du für mich meinen damals 4,5 jährigen Friesen eingeritten. Hierfür möchte ich mich noch einmal herzlich bedanken. Es waren tolle 3 Monate in denen Gerben und auch ich eine Menge gelernt haben.
Gerade als Erstpferdebesitzerin hatte ich damals viele Fragen und wenig Erfahrung mit dem Umgang eines jungen Pferdes. Durch Deine Betreuung und Ausbildung mit viel Ruhe und Gedult hast Du mir den Einstieg und den Umgang mit meiner geliebten schwarzen Perle sehr erleichtert.
Gerben und ich freuen uns auf ein Wiedersehen mit Dir. Mach weiter so:-)

#4 Claudia(Mittwoch, 26 November 2014 14:00)


Hallo Franzi,
vielen Dank für die Mühe, die du dir seit Jahren mit meinen Ponys gibst. Aus Mokee ist dank dir ein sicheres Kinderpony geworden und Glesni ist seit sie bei dir in Beritt war wie ausgewechselt. Dass sie nach ihrem Unfall jemals jemanden aufsitzen lassen würde, habe ich nicht erwartet.
Die Ponys und ich freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit und deine Hausbesuche. Mit den beiden Jungpferden, die nachrücken gibt es noch viel Arbeit für dich. :)

#3 Krissi(Dienstag, 25 November 2014 22:01)


Dank Franzi wurde mein Pferd gut auf den Verkauf vorbereitet und hat somit sein perfektes Zuhause gefunden...Dank des Bodenarbeitsunterrichts habe ich viele Dinge gelernt, die einem im Alltag mit der Arbeit am Pferd sehr helfen und wende es regelmäßig an, um das Pferd schon vor dem Reiten zu gymnastizieren und vorzubereiten.
Danke :)

#2 Doreen Birkoben(Dienstag, 25 November 2014 21:28)


Ich kann nur danke sagen. Ich glaubte lange Zeit ,unsere Tinkerstute Susie, wird nie reitbar. Mit deiner lieben , ruhigen aber doch konsequenten Art hast du einen Draht zu ihr gefunden. Mit täglichem Training und vielen kleinen Schritten war es nach zwölf Wochen möglich. Meine Tochter konnte das erste mal auf Susie reiten. Du hast mit deiner tollen Arbeit eine ganze Familie glücklich gemacht. Also noch einmal Danke!

#1 Sina Fischer(Sonntag, 01 Juni 2014 20:02)


Ich kann Franziska gar nicht genug danken! Ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben für meinen damals rohen, 9 Jährigen Friesen. Doch auch wenn es schwer war hat Franzi es weiter versucht und dabei sehr viel Geduld für den sehr dominanten Dickkopf und mich als Anfängerin aufgebracht! Wir haben fast täglich zusammengearbeitet und das Ergebnis kann sich sehen lassen!
Lieben Dank für diese tolle Arbeit, ich würde mein Pferd jederzeit wieder in deine fähigen Hände geben :)

Viele Grüße
Riley und Sina